Partner: Call Center News Absolit Seminare acquisa Online Marketing Expert Site
GraphicMail  |  13.11.2014

Besserer Content – so fessle ich meinen Abonnenten

Umgehen Sie Ihre kreativen Tiefpunkt mit ein paar einfachen Tricks.

Wer über Jahre monatlich oder gar wöchentlich einen Newsletter versendet, ist sicherlich bereits über das Problem gestolpert, dass es nicht immer einfach ist, mit gutem Content anzuknüpfen. Laut Kommunikationsforschern prasseln täglich 2.500- 10.000 Werbebotschaften auf den Menschen ein. (Quelle: Oekotest.de)

Es ist also eine Kunst den Newsletterinhalt so zum Leben zu erwecken, dass er wirklich gerne gelesen wird.

Wir haben ein paar Tipps zusammengestellt, wie Sie Ihren Kunden den Newsletter „häppchenweise“ darbieten und Ihrem Newsletter Marketing eine interessante Note hinsichtlich des Inhalts verleihen können.



Nutzterfreundlichkeit:

Machen Sie es Ihren Lesern so einfach wie möglich, indem Sie den Newsletter übersichtlich aber dennoch ansprechend gestalten:

Setzen Sie Ankerlinks: Hat Ihr Newsletter mehrere Rubriken, können Sie ein Inhaltsverzeichnis erstellen. Von hier aus können Sie einen Ankerlink zu den jeweiligen Rubriken im Newsletter linken. wird der Newsletter schnell übersichtlich, ohne dass der Abonnent lange nach dem gewünschten Inhalt suchen muss.




Anreize setzen: Weniger ist oftmals mehr, das gilt auch für das Newsletter Marketing. Statt den Newsletter mit viel Text zu überhäufen, teasern Sie Texte nur an und linken Sie für mehr Informationen auf Ihre Website. Das weckt Interesse und lässt Ihren Leser aktiv klicken. Der Leser muss Involvement zeigen, also sich näher mit Ihrer Marke oder Ihren Produkten auseinander setzt.



Klickrate: Leser klicken lieber auf Bilder als auf Text. Buttons sind eine gute Variante, um beides zu vereinen. Gestalten Sie Ihre Buttons deutlich und groß genug, dass Sie auch auf dem Smartphone leicht zu klicken sind.





Content-Vorschläge:

Sobald ein geeignetes Thema gefunden wurde, ist es gar nicht mehr so schwierig einen guten Newsletter zu gestalten. Scheitert es allerdings an der Themenfindung – und somit an einer gekonnten Überleitung zum Produkt – kann die Gestaltung und das Lesen des Newsletters recht zäh sein. Hier ein paar Ideen, die Ihnen die Gestaltung mit Sicherheit vereinfachen wird:

Jahrescontent: Alle Jahre wieder gibt es die Möglichkeit, den Inhalt ihres Newsletter Marketings auf die Jahreszeit oder spezielle Feiertage und Feste zu beziehen. Denken Sie daran, früh genug mit Aktionen, die auf bestimmte Feiertage oder Ereignisse beruhen, zu beginnen. Die Minderheit möchte erst 3 Tage vor Weihnachten über Ihre Angebote informiert werden. Schauen Sie über den Tellerrand und inspirieren Sie sich an internationalen Feiertagen. So überraschen Sie Ihre Abonnenten mit außergewöhnlichen Inhalten.



Livecontent: Überraschen Sie Ihren Leser mit aktuellen Geschehnissen. Hiermit ist nicht der Nikolaus oder Osterhase gemein, sondern politische oder wirtschaftliche Anlässe, wie auch aktuelle Veranstaltungen (Messen), die zu Ihrem Portfolio passen könnten.



Storytelling: Verschaffen Sie Ihren Newsletter eine persönlichen Note, indem Sie „Geschichten“ erfinden, die Sie in jedem Newsletter weiterspinnen. Verpacken Sie Ihre Marketingbotschaft kreativ, sodass der Abonnent eine emotionale Bindung zur Marke aufbaut. Es sollte im Vorhinein überlegt werden, welche Atmosphäre geschaffen werden soll, sodass alle weiteren Elemente (Schrift, Wording) auf Ihre Philosophie angepasst werden können.


Versetzen Sie sich in die Lage des Abonnenten und überlegen Sie, welcher Content am besten zu Ihrer Zielgruppe passt. Stellen Sie auch sicher, dass der Newsletter für Sie gut verständlich und übersichtlich ist. Der Leser wird Ihren Newsletter als unangenehm lesbar einstufen, wenn selbst Sie den Aufbau unübersichtlich finden.

> Weitere Fachartikel von GraphicMail

> Neueste Fachartikel

Kommentare

Die Themen

Top-Download

Top-Download
Mehr verkaufen mit Smart Data. 27 Fallstudien von Bonprix, Brille24, DER, Hilton, Panasonic und Weltbild. 70-Seiten-eBook gratis als PDF-Download.
Absolit Consulting

Aktuelle Meldungen

Infografik: Newsletter, die in 51 Sekunden überzeugen
Newsletter-Software: Nicht nur Preis und Usability zählen
Yamaha Music Europe setzt auf optivo
Trigger-Mails: So wird E-Mail Marketing zum Selbstläufer
Customer Analytics für mehr Kundennähe

Unternehmen

Firmenlogo
Individuelle Online Direkt-Marketing Kampagnen kreativ konzipieren, gestalten und umsetzen, dafür steht die performance werk GmbH.
Firmenlogo
Das Dienstleisterverzeichnis marketing-BÖRSE ist das größte deutschsprachige Spezialverzeichnis für Marketing.
Firmenlogo
Mailjet ist ein weltweit agierender All-in One E-Mail-Service-Provider, der sowohl Marketing- als auch Transaktions-Mailings anbietet.
Firmenlogo
Erfolg braucht Kunden
Firmenlogo
Burda Direct ist der eBusiness-Spezialist im Hause Hubert Burda Media mit Schwerpunkt auf wertmaximierende Kundenbeziehungen.

Webinare

Branchentreffs