print logo

dmexco 2017 öffnet erstmals sechste Halle

Die dmexco setzt ihren Wachstumskurs ungebremst fort.
Koelnmesse GmbH | 28.02.2017

Schon jetzt – kurz nach Ablauf der Early-Bird-Phase – liegt die Zahl der Aussteller- und Flächenanmeldungen für die dmexco 2017 deutlich über dem Niveau des Vorjahres. Erstmals wird die dmexco eine sechste Halle öffnen. Interessierte Aussteller sichern sich ihren Platz auf der dmexco 2017 unter http://dmexco.de/registrierung/.

Die dmexco beendet ihre diesjährige Early-Bird-Phase mit einem rund 15-prozentigen Wachstum der Ausstellungsfläche gegenüber 2016. Schon jetzt haben sich erneut mehr Aussteller angemeldet als zum gleichen Zeitpunkt im vergangenen Jahr. Im Zuge dieser großen Nachfrage öffnet die dmexco 2017 erstmals eine sechste Halle, in der u. a. das vergrößerte Start-up Village beheimatet sein wird. Alle bedeutenden Marken und die führenden Unternehmen der deutschen Wirtschaft haben sich ihren Platz auf der dmexco 2017 bereits gesichert. Zu den nationalen Neuausstellern zählen z. B. Hermes Germany, Retail Media Group, Burda Community Network, Scholz & Friends Digital Media, ZTV, Greatcontent, Cleverclip und TYPO3. Das Interesse internationaler Aussteller nimmt ebenfalls weiter zu: Neben Ausstelleranmeldungen aus Deutschland verzeichnet die dmexco 2017 einen verstärkten Zuspruch aus den USA, Großbritannien, Israel, Frankreich und Osteuropa. Zum ersten Mal dabei sind u. a. PX, DoubleVerify und Appboy (USA), Panoramics, Rhythm One und Perfomance Horizon (GB), Cedato, Tesertude und Tabatoo (Israel), sowie CN Group und UBK (Tschechien).

Anmeldeformulare für die dmexco 2017 finden sich unter http://dmexco.de/registrierung/.