print logo

Mit Revenue Performance Management Marketingaktivitäten effizient messen

Unternehmenswachstum kalkulierbar und gewinnbringend erreichen.
Reinhard Janning | 29.10.2012

In früheren Beiträgen habe ich bereits über Marketing Automation, Lead Scoring, Lead Nurturing und Inbound Marketing geschrieben. Dabei stand immer nur das Lead Management im Vordergrund, also die Generierung und Qualifizierung von neuen Interessenten. Doch gerade im B2B-Marketing heißt es in der heutigen Zeit ergebnisorientiert zu denken und zu planen. Das wichtigste Stichwort lautet hierzu Revenue Performance Management, also die Messbarkeit des Marketings in Bezug auf das Unternehmensergebnis.

Was bedeutet Revenue Performance Management?
Revenue Performance Management ist ein Controlling-Instrument, das die Interaktion mit Interessenten und Kunden quantitativ, qualitativ und zeitlich analysiert, sodass Unternehmenswachstum kalkulierbar und gewinnbringend erreicht werden kann.

Dabei werden insbesondere Marketing- und Vertriebsleistungen gemessen und vor allem fünf wichtige Kennzahlen in Echtzeit geliefert, auf deren Basis der zukünftige Unternehmensumsatz vorhergesagt werden kann:

1. Value - Wert
Wie viele Interessenten befinden sich in den jeweiligen Stufen im Kaufprozess? Und wie hoch stehen die Chancen für einen Verkaufsabschluss? Oder anders ausgedrückt: Bewerten Sie Ihre Leads und erfahren Sie so, welchen Wert Ihre Datenbank für Ihre Unternehmen hat!

2. Conversion- Konvertierung
Wie viele Leads konvertieren Sie in den jeweiligen Kaufprozessstufen innerhalb eines bestimmten Zeitraums? Was kann verbessert werden, um diese Zahlen zu optimieren?

3. Reach - Reichweite
Wie viele Menschen erreichen Sie über die verschiedenen Kommunikationswege mit Ihren Kampagnen? Was muss verändert werden, um die Reichweite Ihrer Datenbank zu verbessern?

4. Velocity - Geschwindigkeit
Wie lange dauert es, bis ein Interessent zu einem Kunden wird? Beziehungsweise wie viel Zeit verbringen Ihre Leads in den verschiedenen Stufen im Kaufprozess?

5. ROI- Return-On-(Marketing-)Investment
Messen Sie den Einfluss des Marketings auf den Unternehmensumsatz, um so Kampagnen in Echtzeit optimieren und anpassen zu können.

Fazit
Erfolgreich mit Marketing Automation und Lead Management zu agieren, bedeutet nicht nur Kampagnen optimal umzusetzen und Leads zu generieren, hinzu kommt auch das Messen der Aktivitäten und die Planung des künftigen Umsatzes. Mit Revenue Performance Management lässt sich letzteres schnell, einfach und vor allem automatisiert ausführen.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie auch in diesem Webcast: http://www.demandgen.de/wissenswertes/video-ressourcen/media-treff-marketing-muss-messbar-sein/