print logo

Lensspirit nutzt professionelles E-Mail-Marketing

Deutlich mehr Performance: Zum Start stiegen im Schnitt die Öffnungsraten um 77 Prozent und die Klickraten um 28 Prozent.
Ulf Richter | 07.11.2012

Lensspirit ist einer der größten Kontaktlinsen-Versender in Deutschland und Europa. Das Leipziger Unternehmen beliefert Konsumenten und Großkunden in mehr als 25 europäischen Ländern. Neben Kontaktlinsen und passendem Zubehör hat der Onlinehändler auch Brillen, Accessoires, Sonnenbrillen und Kosmetika im Sortiment.

Kundenpflege und Verkaufsförderung

Aufgrund der unschlagbaren Kosteneffizienz führt für einen Onlinehändler wie Lensspirit kein Weg am E-Mail-Kanal vorbei. Für seine Kommunikation mit Kunden und Interessenten nutzte der Kontaktlinsen-Versender bislang ein selbst entwickeltes Versandsystem. Doch angesichts des rasanten Wachstums stieß dieses System technisch an seine Grenzen.

Make-or-Buy-Entscheidung

Deshalb stand Lensspirit vor der Herausforderung, das Inhouse-System mit einigem Aufwand weiterzuentwickeln oder sich nach einer professionellen E-MailMarketing-Software umzuschauen. In der Evaluierung wurde schnell klar, dass sich Lensspirit auf seine Kernkompetenzen konzentrieren wollte. Gesucht wurde nach einer kompletten E-Mail-Marketing-Software, die die hohen Ansprüche eines europäischen Onlinehändlers erfüllt. Durch einfache und flexible Segmentierungsmöglichkeiten sollten Kunden und Interessenten noch individueller angesprochen werden. Neben einem hohen Versandvolumen sollten detaillierte Reports für Performance-Messungen sowie ein hoher Automatisierungsgrad möglich sein. Zudem sollte die Lösung alle Voraussetzungen für Customer-Lifecycle-Marketing mitbringen.

Zielgruppen genauer ansprechen und Kampagnenerfolg messen


Bei der Zielgruppenansprache ist Lensspirit nunmehr in der Lage, die verschiedenen Segmente noch individueller und präziser zu modellieren. Zugleich wertet die neue Technologie-Plattform durch Post-Click-Tracking das Verhalten des Mail-Empfängers auf der Website aus. Das ermöglicht genaue Umsatz-Reports nach Produktkategorien, die mit gängigen Webanalyse-Lösungen vergleichbar sind. Lensspirit kann damit laufend auswerten, wie erfolgreich die einzelnen Mailings und Kampagnen sind. Auch in punkto Performance werden höchste Ansprüche erfüllt: So kann Lensspirit bei Bedarf bis zu zwei Millionen E-Mails in zehn Minuten versenden. Auch die E-Mail-Zustellraten sind überdurchschnittlich hoch. Die detaillierten Analysen auf Produktebene ermöglichen es dem Onlinehändler auch, durch besonders präzise Angebote zu punkten und die Kommunikation an wechselnden Absatzzielen auszurichten.

Automatisierte Versandprozesse


Auch die Verknüpfung zwischen der E-Mail-Marketing-Software und dem Onlineshop bietet Lensspirit zusätzliches Potenzial. So können Besuchern bestimmter Produktseiten passende Angebote gesendet werden, um ihren vorhandenen Kaufimpuls in Bestellungen umzuwandeln. Zudem lassen sich relevante Produktinformationen anhand typischer Bestellzyklen automatisiert versenden. Beispielsweise werden genau jene Kunden über kurzlebige Produkte informiert, die nach 14 Tagen nicht erneut bestellt haben. Nach Einwilligung erhalten Kunden und Interessenten zudem regelmäßig Kampagnenmails, die passgenau auf ihre individuellen Vorlieben abgestimmt sind. Auf diesem Weg werden sie unter anderem über die häufigsten Kontaktlinsenirrtümer oder Hornhautverkrümmung informiert.

Regelmäßig optimierte Vorschauzeilen


Innovativ ist Lensspirit im Bereich Pre-Header (Vorschauzeilen). Dadurch kann der Onlinehändler bereits im E-Mail-Vorschaufenster aufmerksamkeitsstark auf Sonderangebote und Aktionen hinweisen. Interessenten erfahren zum Beispiel, wie sich Versandkosten einsparen lassen, welche Vorteile kostenlose Beratungsgespräche haben oder wie der Umtauschservice funktioniert.

Schrittweise Weiterentwicklung


Zugleich entwickelt Lensspirit seine Maßnahmen im E-Mail-Kanal schrittweise in Richtung Customer-Lifecycle-Marketing weiter. Hierbei geht der Onlinehändler von der Prämisse aus, dass in jedem Kundensegment unterschiedliche Erwartungen an die E-Mail-Kommunikation bestehen. Durch eine passgenaue Ansprache der Interessenten, Neu-, Bestands- und inaktiven Kunden lassen sich die Umsätze in den diversen Segmenten kontinuierlich ausbauen. Inaktive Kunden können beispielsweise durch gezielte Incentives und Preisnachlässe reaktiviert werden. Neukunden werden Schritt für Schritt an Produktwelten und Serviceleistungen herangeführt.

Deutlich mehr Performance

Die Vorher-Nachher-Analyse zeigt, dass sich der Umstieg auf eine professionelle Lösung bewährt hat. Zum Start stiegen im Schnitt die Öffnungsraten um 77 Prozent und die Klickraten um 28 Prozent. Besonders eindrucksvoll ist die Steigerung des durchschnittlichen Umsatzes pro Mailing: Diese Kennzahl erhöhte sich nach dem Systemwechsel um 26 Prozent.

------------------

optivo ist einer der größten E-Mail-Marketing-Dienstleister im deutschsprachigen Europa. Das Angebot umfasst den Permission-basierten Versand von E-Mails und Kampagnen durch eine leistungsstarke E-Mail-Marketing-Software, eine individuelle Strategieberatung sowie die Bereitstellung von Knowhow für mehr Umsatz. Kunden sind u. a. Accor Hotellerie, Best Western, Bosch Power Tools, buch.de, Die Bahn, Die Zeit, Germanwings, Henkel, HypoVereinsbank, Lieferando, mymuesli, Panasonic, Plus.de, QVC, reBuy, simfy und TUI Cruises.