print logo

Mit Qualitätsmassen Empfängerbindung und Aktivität messen

Um Empfängerbindung und Aktivität im E-Mail Marketing zu messen, sind Qualitätsmasse wie die Retention Rate notwendig.
Stefan Mies | 06.03.2013

Der Aufbau eines hochwertigen Verteilers gehört zu den wichtigsten Aufgaben im E-Mail Marketing. Eine qualitative Kontaktbasis zeichnet sich durch eine starke Empfängerbindung und eine hohe Aktivität aus. Um diese abzubilden, sind innovative Kennzahlen wie die Retention Rate und Segment Engagement Quotient notwendig. Die kostenfreie Checkliste Die 25 wichtigsten E-Mail Marketing Kennzahlen stellt diese Qualitätsmasse und weitere bedeutende KPI vor.

Effizientes E-Mail Marketing verlangt, wie jede andere Marketing Disziplin auch, nach strategischer Planung. Ziele müssen gesetzt und in messbaren Größen operationalisiert werden. Hierzu steht eine Reihe von KPI (Key Performance Indicators) zur Verfügung. Neben Reaktionsdaten sind dies auch monetäre Größen zur Bestimmung der Wirtschaftlichkeit sowie besonders innovative Qualitätsmasse, wie die Retention Rate und der Segment Engagement Quotient, die den “Wert” des Verteilers über einen längeren Zeitraum angeben. In ihnen spiegelt sich die Qualität der E-Mail Kontaktdatenbasis wieder – die Bindung der Empfänger sowie ihre Aktivität.

Retention Rate
Die Retention Rate gibt die Stärke der Empfängerbindung in einem festgelegten Zeitraum an. Sie zeigt prozentual an, wie viele Empfänger nach Ablauf dieses Zeitraums im Verteiler verblieben oder hinzugekommen sind. Dazu wird die Empfängeranzahl zu Beginn des gewählten Zeitraums zur Empfängeranzahl zum Ablauf ins Verhältnis gesetzt. Sie drückt also das Listenwachstum aus.

Retention Rate= 〖Anzahl der Empfänger 〗_t1/〖Anzahl der Empfänger 〗_t0 *100

t_1=Zeitpunkt nach t_0
t_0=Zeitpunkt

Segment Engagement Quotient
Der Segment Engagement Quotient (SEQ) wird benutzt, um die Aktivität der Empfänger zu berechnen. Die Aktivität wird auf einer Skala von 0 bis 10 angezeigt. Null bedeutet dabei komplette Inaktivität, zehn eine hundertprozentige Aktivität. Die Definition von Aktivität bzw. Inaktivität hängt dabei vom jeweiligen Verantwortlichen ab. Beispiele für sinnvolle Definitionen von Aktivität sind Netto-Conversions oder Netto-Klicks.

Segment Engagement Quotient= (Gesamte Empfänger – Inaktive Empfänger)/(Gesamte Empfänger) *10

Kostenfreie Checkliste anfordern
Retention Rate und Segment Engagement Quotient sind nur zwei von vielen Kennzahlen, die zur Erfolgsbestimmung im E-Mail Marketing zur Verfügung stehen. In einem kostenfreien Whitepaper stellt die 25 wichtigsten Kennzahlen vor und hilft bei der Bewertung, dieser KPIs. Das Whitepaper “Die 25 wichtigsten E-Mail Marketing Kennzahlen” findet sich hier zum Download: http://www.artegic.de/email-marketing-kennzahlen

Weitere Tipps finden Sie in unserem Unternehmensblog: http://www.artegic.de/aktuelles
oder auf Twitter twitter.com/artegic.
-——
artegic AG – Know-how und Technologie für Online CRM

Zanderstraße 7
53177 Bonn

Tel.: +49 (0)228 22 77 97-0
Fax: +49 (0)228 22 77 97-900
E-Mail: info@artegic.de
Url: www.artegic.de

artegic ist vom TÜV Rheinland unternehmensweit nach dem internationalen Standard für IT- und Datensicherheit ISO/IEC 27001 zertifiziert.