print logo

Community-Management in Perfektion

Social Media ist ein wahres Gottesgeschenk an das Marketing. Worauf Sie dennoch achten müssen, erfahren Community-Manager hier.
rabbit eMarketing GmbH | 10.10.2013

Das Netzwerk bestimmt die Regeln


Machen Sie sich, bevor Sie in Sozialen Netzwerken richtig durchstarten, zunächst mit den Nutzungsbedingungen und Richtlinien der Plattformen vertraut, auf denen Sie vertreten sind. Wird beispielsweise Ihre Facebook-Fanpage wegen eines Verstoßes gegen die Nutzungsbestimmungen gelöscht, so haben Sie als Community-Manager kaum mehr die Chance, Ihre Seite wieder online zu bringen. Besonders tückisch ist zudem die Tatsache, dass die Plattformbetreiber (insbesondere Facebook) ihre Richtlinien häufig verändern, ohne dies zu kommunizieren.

Der Facebook-Newsroom und die Facebook-Marketing-Seite stellen daher eine wertvolle Informationsquelle für alle dar, die ständig in puncto Änderungen im Bilde sein müssen. Ergänzend empfiehlt sich die regelmäßige Lektüre von allfacebook.de und „Social Media Examiner“ – beide Angebote liefern ebenfalls wichtige Informationen. Doch Änderungen betreffen nicht nur Facebook. Auch Twitter, YouTube und Google+ haben in der jüngeren Vergangenheit etwa ihre Layouts einem Relaunch unterzogen.

Änderungen betreffen aber auch die eigene Kommunikationskultur der jeweiligen Netzwerke. So ist das Duzen auf Facebook die Regel. Komplexe Themen auf Twitter zu behandeln, gelingt angesichts der Beschränkung der Tweets auf 140 Zeichen höchstens über einen Link zu weiterführenden Informationen. Und auf Google+ wird im Gegensatz zu anderen Netzwerken auf einem erstaunlich hohen inhaltlichen Niveau diskutiert. All diese Besonderheiten müssen Sie kennen, beherrschen und Ihre Kommunikation entsprechend darauf einstellen.

Dennoch muss in Ihrer Kommunikation auf Sozialen Netzwerken auch noch der Ihrem Unternehmen eigene Kommunikationsstil erkennbar sein. Nur so bleiben Sie authentisch und gewinnen das Vertrauen von Fans, Followern & Co. Eine interne Regelung zu einer einheitlichen Tonalität ist daher insbesondere dann nötig, wenn mehrere Mitarbeiter die Sozialen Angebote betreuen.

Wie Sie mit klar definierten Regeln für das Miteinander und der Priorität auf Kreativität im Social Media ein perfektes Community Management schaffen, können Sie hier auf unserem Blog lesen.

http://www.rabbit-emarketing.de/2013/09/03/rabbit-ratgeber-reihe-community-management-in-perfektion/#permalink


rabbit eMarketing (www.rabbit-emarketing.de) ist Deutschlands größte Agentur für professionelle E-Mail und Social Media Marketing Services. Als systemunabhängige Kreativ- und Full-Service Agentur entwickelt der Dialogspezialist intelligente Kampagnen und individuelle Kundenlösungen. Das Angebot umfasst u.a. die Beratung, Konzeption, Kreation, Durchführung und Erfolgskontrolle der Maßnahmen. Zahlreiche nationale und internationale Awards sowie viele namhafte Kunden aus unterschiedlichsten Branchen belegen die Innovationskraft des Unternehmens.

Zu den vielen aktiven Kunden, verschiedenster Branchen, gehören der gehobene Mittelstand, international agierende Großunternehmen und einige der bekanntesten Online-Shops Deutschlands. Zahlreiche Kampagnen von rabbit eMarketing wurden in den letzten Jahren mit renommierten nationalen und internationalen Preisen ausgezeichnet. Geschäftsführer von rabbit eMarketing sind die Online- -Pioniere Uwe-Michael Sinn und Nikolaus von Graeve.

Files: