print logo

Die Power des E-Mail-Marketings in Echtzeit

Dynamische Inhalte sind der Ausgangspunkt einer neuen Generation des E-Mail-Marketings.
Tripolis Germany | 07.10.2013

Twitter hat den Weg dahingehend geebnet, dass Echtzeit- Marketing in den vergangenen Jahren in großem Maße von Online-Marketing Managern genutzt wird. Nie zuvor war es möglich, Gesprächen mit (potentiellen) Kunden so schnell und unmittelbar zu folgen und ihre Interessen und Anliegen zu beobachten. Die Herausforderung besteht darin, sicherzustellen, dass Marketing-Aktionen für den Empfänger so relevant wie möglich sind, denn auch Belästigungen können mit einem Klick geteilt werden.

Beim E-Mail-Marketing ist rasches Eingreifen nicht möglich, da Inhalte in Emails immer statisch sind. Nach Drücken der “Senden”-Taste können Inhalte in Email-Kampagnen nicht mehr geändert werden. Darüber hinaus waren E-Mails lange Zeit sehr unpersönlich. Früher erhielten Tausende von Abonnenten den exakt gleichen Newsletter mit den exakt gleichen Angeboten. Wir haben festgestellt, dass sich E-Mail-Marketing immer weiter in Richtung Personalisierung bewegt. Die Online-Hotelbooking Website "EasyToBook.com" zum Beispiel sendet einen wöchentlichen Newsletter an Hunderttausende von Usern. Easytobook registriert die User, die Interesse zeigen, indem sie auf die Angebote klicken. Wenn ein User nicht innerhalb von 24 Stunden eine Reise bucht, erhält er einen maßgeschneiderten Newsletter über die Urlaubsziele, an denen er Interesse zeigte. Die als Retargeting bekannte Strategie verbessert die Relevanz der E-Mail-Marketing-Kampagne und führt letztlich zu besseren Umwandlungs-Raten und höheren Umsätzen.

Vereinfacht ausgedrückt, ist maßgeschneidertes E-Mail-Marketing die beste Lösung. Es ist offensichtlich, dass ein Newsletter-Abonnent einen Newsletter, der ihn persönlich anspricht und der ihm interessante Angebote präsentiert, wesentlich ansprechender findet. Trotz der Tatsache, dass E-Mail-Marketing zunehmend relevante Inhalte enthält, neigen manche Auschnitte in E-Mails dazu, “vorgefertigt” zu sein. Dies bedeutet, dass der Inhalt nach dem Drücken der “Senden”-Taste nicht angepasst werden kann. In anderen Worten, der Inhalt der E-Mail kann überholt, veraltet und daher weniger relevant sein, wenn der User die E-Mail später öffnet.

Dynamische Inhalte sind der Ausgangspunkt einer neuen Generation des E-Mail-Marketings
Es ist Zeit für den nächsten Schritt im E-Mail-Marketing. Die E-Mail muss auf ein vergleichbares Niveau wie das Online-Marketing und Social Media Webseiten gebracht werden. In diesem Whitepaper stellen wir Ihnen die Möglichkeiten vor.

Willkommen in einer neuen Welt!


Pixylon: Daten verknüpft auf Bilder
Der Inhalt einer E-Mail sollte vom Zeitpunkt, an dem der User die Mail öffnet, abhängig sein und nicht davon, wann sie gesendet wurde. Dies ist durch die Verknüpfung der Bilder mit dynamischen Daten mit Hilfe von Pixylon möglich. So bildet der Empfänger den zentralen Faktor und wird immer Inhalte, die so relevant und aktuell wie möglich sind, erhalten. Pixylon passt die E-Mails an den Zeitpunkt, den Ort und das verwendete Endgerät an, mit dem die E-Mail geöffnet wird.

Davor hatte der Zeitpunkt des Versendens den Inhalt eines E-Mails bestimmt. Mit Pixylon ist der Moment des Öffnens (oder des Lesens) entscheidend. Pixylon setzt durch das Messen der Präferenzen den Empfänger in den Focus, um für ihn relevante Inhalte zu bieten.

E-Mail-Marketing in Echtzeit erfordert sich ergänzende Marketing-Fähigkeiten. Erstens: kreative Fähigkeiten, die Fähigkeit, innovative Kampagnen auf Basis der neuen Technologie zu entwickeln. Zweitens: technische Fähigkeiten, nämlich Herausforderungen und Chancen, die sich mit dem komplexen Datenhandling ergeben, in Bezug auf die richtige Einschätzung der Zeit- und Ressourenplanung.

Statisch wird dynamisch
Was würden Sie von einem Wechsel von statischen zu dynamischen E-Mailings halten, bei denen Sie die Möglichkeit haben, den Inhalt eines E-Mailings auch nach dem Senden noch zu verändern? Den Inhalt Ihres Newsletters abhängig davon zu verändern, von wo, wann, von wem und mit welchem Endgerät die E-Mail geöffnet wird? Ihrem Newsletter-Abonnenten ein wirklich individuelles und höchst relevantes Leseerlebnis zu bieten?
E-Mail-Marketing in Echtzeit setzt all die oben genannten Möglichkeiten um. In diesem Whitepaper erläutern wir die Entwicklungen in diesem Bereich und stellen Fallstudien von Unternehmen vor, die in der Lage waren, die Conversion rate mit Hilfe von hoch personalisierten Inhalten und Informationen in Echtzeit enorm zu verbessern. In einem Fall gab es sogar einen Anstieg der Conversion rate um 600 Prozent.

www.tripolis.com/de/kontakt/whitepaper/