print logo

Marketing Automation von E-Plus bis Uvex

Marketing Automation bedeutet viel mehr als die Automatisierung von Marketingprozessen.
Alice Wieland | 02.07.2014

Konsequent zu Ende gedacht, kann der Effekt von Marketing Automation weit über Kosten- und Zeitersparnis hinaus gehen. So wie die Industrielle Revolution einen Paradigmenwechsel im Weltwirtschaftssystem einläutete, könnte auch Marketing Automation unser Verständnis von digitalem Marketing von Grund auf verändern. Denn sie ermöglicht ein wirklich ganzheitliches One-to-One-Kundenmanagement, unabhängig von Branche und Zielgruppe.

Was haben Unternehmen wie E-Plus, Uvex und NewMoove gemeinsam? Sicher nicht die Produkte: Während E-Plus Mobilfunk-Dienstleistungen anbietet, stellt Uvex Arbeitsschutzprodukte und Sportartikel her, und NewMoove versteht sich als Online-Fitnessstudio. Was die drei Unternehmen verbindet, sind: Kunden – und die Notwendigkeit, diese Kunden individuell anzusprechen, zu begeistern und zu halten. Genau in diesen Disziplinen sind alle drei sehr erfolgreich. Auch dank Marketing Automation, die – und das ist das Entscheidende! – jeweils eingebunden ist in eine Kundenmanagement-Strategie mit den Bausteinen Datenmanagement, Kampagnenmanagement und Loyalitätsmanagement.

Uvex: Kundendaten durch Marketing Automation bei Messeeinladungen

Detailliertes Kundenwissen und umfassendes CRM ist die Voraussetzung für erfolgreiches Kundenmanagement. Uvex Arbeitsschutz nutzt die Arbeitsschutz-Messe „A+A“ regelmäßig zur Generierung von Kundendaten: Durch eine mehrstufige Einladungskampagne erreicht Uvex, dass viele Kunden den Uvex-Messestand besuchen – vor allem aber sammelt das Unternehmen so wertvolle Kundendaten. Die Kunden können sich bei der Kampagne ein kostenloses A+Aticket sichern. Sie erhalten mit der Einladung einen Registrierungscode. In einer Bestätigungsmail bekommen sie die Login-Daten für den Ticket-Shop und können sich ihr Ticket downloaden.

Nichtreagierer erhalten Reminder, und kurz vor der Messe wird an die Kunden eine weitere Mail versendet. Die Kampagne wird während der Messe fortgesetzt, etwa durch die Möglichkeit, Gutscheine einzulösen und sich zum Newsletter anzumelden. Nach der Messe erhalten alle Uvex-Kunden einen Messerückblick. Der gesamte Prozess vom Einladungsmailing bis zum Messerückblick verläuft automatisiert: Dank Marketing Automation werden bei der Kampagne die CRM-Datenbanken und das Versandsystem miteinander verzahnt. Jeder Kunde erhält zum richtigen Zeitpunkt genau die passende Information. Und durch die Registrierungen und Permission-Abfragen werden die Kundendaten sinnvoll angereichert

NewMove: 80 vollautomatisierte Kampagnen für das Fitnessstudio

Wie aus Kundendaten ein voll automatisiertes Kampagnenmanagement mit Oneto-One-Kommunikation wird – das zeigt das Online-Fitnessstudio NewMoove. NewMoove bietet über dreihundert Kursvideos für TV, Computer, iPad oder iPhone. Mithilfe von Marketing Automation hat das Unternehmen innerhalb einesJahres mehr als achtzig voll automatisierte, komplexe Marketingkampagnen eingerichtet.

Mitglieder erhalten dynamisierte E-Mails – je nach Trainingsziel, Trainingsintensität und Kurswahl. Sportler, die bei NewMoove ein Spezialprogramm aktiviert haben, erhalten beispielsweise einen ihrem Fitness-Status entsprechenden individuellen Ernährungsplan. Die Einführung eines CRM-Systems mit automatischen EMail- Kampagnen wird so zum Erfolgsfaktor für die Aktivierung und Bindung der Mitglieder. Die Grundlage bildet ein leistungsstarkes E-Mail-Versandsystem: Es erlaubt den hochindividualisierten Versand automatisierter Trigger-Mails. Weil die Mitglieder ausschließlich relevante Informationen erhalten, kommen die E-Mails gut an – und bewirken eine immer stärkere Nutzung der Trainingsangebote.

E-Plus: Rechnung mit individueller Beilage per E-Mail

Die Kundenbindung gehört zu den immer noch unterschätzten Säulen eines erfolgreichen Kundenmanagements. Marketing Automation kann hier wertvolle Dienste leisten, um nachhaltige Kundenbindung aufzubauen, die ressourcenund kosteneffizient ist. Wie das geht, beweist seit Langem E-Plus mit seinen hochindividualisierten Bestandskundenkampagnen. Zu den Maßnahmen gehört zum Beispiel die Online-Rechnungsbenachrichtigung. Dieses Mailing informiert den Kunden, dass seine Rechnung zum Download bereit liegt.

Außerdem werden weitere Servicethemen in die Mail integriert, was die Kundenbindung stärkt. Die Kundendaten für die Rechnungsmails werden vollautomatisch von der Versandsoftware verarbeitet und die Mails ebenso automatisch pünktlich verschickt. Hardbouncer-Adressen erhalten die Benachrichtigung per Post oder SMS. Dank der hohen Relevanz dieser persönlichen Rechnungsbenachrichtigung haben die Mails extrem hohe Öffnungs- (über fünfzig Prozent) und Klickraten.


Zum Autor:
mission‹one› GmbH
Henrik Salzgeber
Messerschmittstraße 7, 89231 Neu-Ulm
Tel. +49 731 20 77 130
hsalzgeber@mission-one.de
http://www.mission-one.de