print logo

E-Mail Marketing ist beliebtester Informationskanal für Entscheider

Für 56 Prozent der weltweiten Unternehmensentscheider (alle Branchen) sind E-Mail Newsletter der wichtigste Informationkanal für B2B-Themen.
Sebastian Pieper | 21.07.2014

Für 56 Prozent der weltweiten Unternehmensentscheider (alle Branchen) sind E-Mail Newsletter der wichtigste Informationkanal für B2B-Themen. 60 Prozent nutzen einen E-Mail Newsletter täglich als eine der ersten drei Informationsquellen. Dies sind die Ergebnisse der aktuellen Quartz Global Executives Study. Damit ist E-Mail Marketing das effektivste Instrument, um im B2B-Marketing Entscheider zu erreichen.

Das B2B-Geschäft weist einige Besonderheiten auf, die es in der Marketing Kommunikation zu antizipieren gilt. Es geht im B2B oftmals um komplexe, hochspezifische Produkte und Dienstleistungen (etwa Marketingsoftware), deren Erwerb eine lange Informations- und Entscheidungsphase vorausgeht und die auch nach dem Kauf oftmals nach weiterführenden Service- und Beratungsleistungen verlangen. Für die Marketing Kommunikation bedeutet das, die jeweiligen Entscheider in den Unternehmen entlang des gesamten (teils sehr langen) Customer Lifecycles zu den richtigen Zeitpunkten mit Informationen und Angeboten zu versorgen, die auf den spezifischen Bedarf ihres Unternehmens zurechtgeschnitten sind. Hier spielt E-Mail Marketing seine Stärken voll aus. E-Mail Marketing erlaubt als einziges digitales Marketing Instrument, einen vollständig personalisierten Dialog mit jedem einzelnen Entscheider zu führen. Branchen-, Markt-, und Produktinformationen individuell nach den Anforderungen des Unternehmens sowie den Präferenzen des Entscheiders. Serviceleistungen nach akutem Bedarf. Automatisiert und in Echtzeit. WICHTIG: Bereits 61 Prozent der Entscheider nutzen mobile Endgeräte (Smartphones und Tablets), um B2B-Informationen zu beziehen. Für das E-Mail Marketing bedeutet dies, Endgeräteeigenschaften sowie mobile Nutzungskontexte berücksichtigen

E-Mail wichtigster Weiterempfehlungs-Kanal
Unternehmensentscheider nutzen E-Mail nicht nur, um sich selbst zu informieren sondern auch, um Informationen an ihre Kontakte weiterzuleiten. 90 Prozent empfehlen B2B-Informationen weiter. Für 80 Prozent davon ist E-Mail der wichtigste Weiterempfehlungs-Kanal. Weiterempfehlungen sind nicht nur ein effektiver Weg, um die Reichweite im E-Mail Marketing zu vergrößern. Eine persönliche Empfehlung eines renommierten, vertrauenswürdigen Entscheiders (möglicherweise sogar Evangelisten in seiner Branche) wertet die geteilte Information weiter auf. Im B2B sind insbesondere Weiterempfehlungen innerhalb des Unternehmens von Bedeutung, da Entscheidungen meist nicht alleine getroffen werden oder der Entscheider zumindest von anderen Mitarbeitern beeinflusst wird. Auch wenn E-Mail das wichtigste Weiterempfehlungsmedium ist, sollten Newsletter immer auch SWYN-Buttons enthalten, um Inhalte schnell und bequem in soziale Netzwerke teilen zu können.

6 Tipps für E-Mail Marketing im B2B
In folgendem Beitrag geben wir 6 praxisbezogene Tipps für den Einsatz von E-Mail Marketing in der B2B-Kommunikation: https://www.artegic.de/blog/6-e-mail-marketing-tipps-fur-effiziente-b2b-kommunikation/

-------
Weitere Tipps finden Sie in unserem Unternehmensblog: http://www.artegic.de/blog
oder auf Twitter twitter.com/artegic.
-------

artegic AG – Know-how und Technologie für Online CRM
Zanderstraße 7
53177 Bonn

Tel.: +49 (0)228 22 77 97-0
Fax: +49 (0)228 22 77 97-900
E-Mail: info@artegic.de
Url: www.artegic.de

artegic ist vom TÜV Rheinland unternehmensweit nach dem internationalen Standard für IT- und Datensicherheit ISO/IEC 27001 zertifiziert.