print logo

Versandzeitoptimierung für höhere Öffnungsraten im E-Mail Marketing

Wir zeigen Ihnen, wie Sie den optimalen Versandzeitpunkt für Ihr E-Mail Marketing finden.
Stefan Mies | 23.07.2014

Es gibt eine Vielzahl an Faktoren, die Einfluss auf die Öffnungsrate im E-Mail Marketing haben. Dazu gehört auch das richtige Timing. An welchem Tag und zu welchem Zeitpunkt ist die Wahrscheinlichkeit, dass ein Nutzer einen Newsletter öffnet am höchsten? Die zunächst ernüchternde Antwort lautet: den einen optimalen Zeitpunkt gibt es nicht. Es kommt auf den Einzelfall an. Wir zeigen Ihnen, wie Sie den optimalen Versandzeitpunkt für Ihr E-Mail Marketing finden.

Grundsätzlich gilt: ein Newsletter wird eher geöffnet, wenn er den Nutzer zu einem Zeitpunkt erreicht, wo dieser sein E-Mail Postfach geöffnet hat, so dass er die E-Mail direkt bei Eingang lesen kann und sie nicht untergeht. Hierbei ist zu beachten, dass E-Mails mehr und mehr auf mobilen Endgeräten, insbesondere Smartphones, genutzt werden. Nutzer sind dadurch always-on und haben eine entsprechend hohe Aufmerksamkeit für Newsletter. In jedem Fall ist die Ruhezeit von spätabends bis frühmorgens zu vermeiden (etwa 22:00 – 08:00 Uhr). Unterschiede gibt es zwischen B2B- und B2C-Versand. Im B2B sollten die typischen Arbeitszeiten eingehalten werden: werktags 08:00 – 18:00 Uhr. Ausnahmen bilden der Freitagnachmittag (das Wochenende steht vor der Tür, die Aufmerksamkeit schwindet) sowie der Montagmorgen (die Woche wird geplant, der Posteingang ist meist voll). Im B2C empfiehlt sich dahingegen eher der Feierabend, bei high-involvement Produkten (etwa Reisen) das Wochenende.

Website Traffic, Wettbewerb und E-Mail Marketing KPI auswerten
Nutzer, die sich auf Ihrer Website oder in Ihrem Online Shop über Produkte informieren, haben zu diesem Zeitpunkt eine besonders Aufmerksamkeit für Ihre Angebote, auch per E-Mail. Hinzu kommt, dass diese Nutzer während ihrer Online Nutzung wahrscheinlich auch ihr E-Mail Postfach geöffnet haben. Die Besuchszeiten auf ihren Webpräsenzen geben daher einen wichtigen Hinweis darauf, wann Ihre Nutzer empfänglich für Newsletter sind. Sehen Sie sich außerdem an, zu welchen Zeitpunkten Ihre Wettbewerber Newsletter versenden. Gibt es Konzentrationen zu einem bestimmten Zeitpunkt? Dies könnte ein Hinweis darauf sein, dass die Nutzer zu diesem Zeitpunkt besonders aufmerksam sind. Gerade dann ist es jedoch möglicherweise sinnvoll, etwas von diesem Zeitpunkt abzuweichen, um wieder herauszustechen, falls Ihre Nutzer auch die Newsletter der Wettbewerber abonniert haben. Die Orientierung am Wettbewerb sollte jedoch immer mit besonderer Bedacht geschehen und niemals als einziger Faktor berücksichtigt werden, da Sie nie wissen können, nach welchen Kriterien Ihre Wettbewerber den Versandzeitpunkt wählen und ob diese sinnvoll sind.

Die vielleicht wichtigste Maßnahme zur Optimierung des Versandzeitpunktes ist die Analyse der Reaktionsdaten vergangener Newsletterversände. So können Sie herausfinden, zu welchen Zeitpunkten der Newsletter besonders häufig geöffnet wird und ob es evtl. Unterschiede zwischen verschiedenen Zielgruppen gibt, die es zu berücksichtigen gilt. Auch sollten Sie verschiedene Versandzeitpunkte testen und die Öffnungsraten miteinander vergleichen, um sich dem optimalen Zeitpunkt immer weiter anzunähern. Moderne E-Mail Marketing Lösungen wie ELAINE FIVE führen die Versandzeitoptimierung anhand von Reaktionsdaten automatisiert durch.

Individualisierte Versandzeit
Eine der einfachsten aber effektivsten und leider oft vernachlässigten Methoden zur Ermittlung des richtigen Versandzeitpunktes besteht darin, die Nutzer einfach selbst zu fragen. Effektives E-Mail Marketing ist heutzutage individualisiertes E-Mail Marketing und das schliesst die Individualisierung des Versandzeitpunktes mit ein. Der bevorzugte Versandzeitpunkt kann direkt nach der Anmeldung abgefragt werden, im Rahmen der Willkommensserie oder zum späteren Zeitpunkt mittels einer eigenen Umfrage-Kampagne.

Was für einen ganzen Verteiler funktioniert, automatisierte Versandzeitoptimierung, funktioniert auch auf individueller Ebene für den einzelnen Nutzer. Auf Grundlage historischer Reaktionsdaten bestimmen moderne E-Mail Marketing Lösungen bei jedem Aussand in Echtzeit den optimalen Versandzeitpunkt für jeden einzelnen Nutzer. Wichtig: Um Reaktionsdaten personenbezogen erheben zu können, müssen rechtliche Restriktionen beachtet werden.


-------
Weitere Tipps finden Sie in unserem Unternehmensblog: http://www.artegic.de/blog
oder auf Twitter twitter.com/artegic.
-------

artegic AG – Know-how und Technologie für Online CRM
Zanderstraße 7
53177 Bonn

Tel.: +49 (0)228 22 77 97-0
Fax: +49 (0)228 22 77 97-900
E-Mail: info@artegic.de
Url: www.artegic.de

artegic ist vom TÜV Rheinland unternehmensweit nach dem internationalen Standard für IT- und Datensicherheit ISO/IEC 27001 zertifiziert.