print logo

War of Talents im Online-Marketing: Tipps für die Fachkraft-Suche

Sie suchen händeringend nach qualifizierten Personal im Online-Marketing? Hier finden Sie Tipps für die Fachkraft-Suche.
Online Solutions Group | 26.03.2015

Mit der rasanten Entwicklung des Internets hat sich auch die Art und Weise, wie Unternehmen Kunden für Ihre Produkte gewinnen und begeistern, grundlegend verändert. Neben dem klassischen Marketing ist heute das Online-Marketing von entscheidender Bedeutung für den Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens. Hierbei spielen die Kanäle Suchmaschinenoptimierung (SEO), Suchmaschinenmarketing (SEA), Social Media Marketing, Content-Management, E-Mail-Marketing und Affiliate-Marketing eine wichtige Rolle.

Leider hat es der Arbeitsmarkt in den vergangenen Jahren nicht geschafft, mit dem technischen Fortschritt mitzuhalten und den enormen Bedarf an qualifizierten Mitarbeitern im Online-Marketing zu decken. Nach einer Studie des Europäischen Webmasterverbands (Webmasters Europe e.V. - WE) ist die Nachfrage an Spezialisten innerhalb eines Jahres um 63 Prozent gestiegen. Wir befinden uns deshalb gerade mitten im so genannten "War of Talents", der sich nach Meinung der Experten noch weiter zuspitzen wird. Unternehmen gehen deshalb neue, kreative Wege, um Nachwuchskräfte für das Online-Marketing zu gewinnen.

Hier einige hilfreiche Tipps bei der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern im Online-Marketing:

• Selbst wenn einige Personalberater die klassischen Methoden der Personalgewinnung für den "War of Talents" für überholt halten, Sie sollten auch die klassischen Methoden der Personalbeschaffung nutzen. Das heißt Stellenausschreibungen in diversen Online- und Oflline-Medien gehören zur Basis der erfolgreichen Akquise von Mitarbeitern.

• Darüber hinaus kann das Engagieren eines in der Branche gut vernetzten Headhunters oder Personalvermittlers zum Erfolg führen. Oft sind dem Headhunter wechselwillige Spezialisten im Online-Marketing direkt bekannt, so dass eine Stellenbesetzung eventuell sogar recht schnell über die Bühne gehen kann.

• Immer öfter gehen Unternehmen mittlerweile den Weg der öffentlichen Auslobung einer Belohnung. Beträge von 5.000 Euro und mehr für die Nennung und anschließende erfolgreiche Anstellung eines passenden Kandidaten sind keine Seltenheit.

• Bei allen Maßnahmen der Personalgewinnung müssen Sie allerdings darauf achten, im "War of Talents" nicht zu überziehen. Zwar sollte man das eigene Unternehmen und dessen Vorzüge durchaus offensiv und mit Selbstbewusstsein präsentieren, doch überzogene Darstellungen sind fehl am Platz und kontraproduktiv. Eine professionelle Bodenständigkeit wird sich auf lange Sicht stets bewähren.

• Zu guter Letzt sollten Sie auch den Blick über die Grenzen Deutschlands wagen. In der gerade für viele südeuropäische Länder schwierigen Situation finden sich dort viele sehr gut ausgebildete, junge Online-Marketing Fachkräfte, die gerne bereit sind, einen Job im fernen Deutschland anzutreten.