print logo

Marketing Automation bei 1000jobboersen.de

Effizientere Prozesse und professionelles Lead Management. Zeitaufwand um 75 Prozent gesenkt, Umsätze verdreifacht.
Martin Philipp | 15.12.2015

Der regelmäßige Newsletter-Versand und weitere Mailing-Aktionen bedeuteten für das Marketingteam bei 1000jobboersen.de bis vor einigen Monaten vor allem enormen Aufwand. Zeitraubendes manuelles Verschieben von großen Datensätzen, unzuverlässiges Reporting, schlechte Datenqualität, fehlende Verknüpfungsmöglichkeiten mit dem CRM-System und insgesamt ein ineffizientes Handling: All das waren Gründe, warum man die bestehende einfache Stand- Alone-Lösung für den E-Mail-Versand durch ein professionelles System für EMail- Marketing-Automation ablösen wollte.

Datenschutzkonforme E-Mail-Marketing-Software

1000jobboersen.de ist ein Geschäftsbereich der softgarden e-recruiting GmbH mit Sitz in Berlin. Die Full-Service-Agentur betreibt seit 2009 das umfangreichste Mediaangebot für Stellenvermittlung und bietet umfangreiche Beratungsleistungen für Online- und Offlinebereiche. Mitte 2014 entschied sich 1000jobboersen.de dazu, die E-Mail-Marketing-Automation-Software eines deutschen Herstellers zu testen. Diese erfüllte nicht nur die Anforderungen der Recruiting-Agentur, sondern entsprach im Gegensatz zu den Lösungen vieler anderer Hersteller auch dem deutschen Datenschutzgesetz – ein wichtiger Aspekt, da 1000jobboersen.de für zahlreiche renommierte Unternehmen tätig ist, die erwarten, dass ihre eigenen strengen Datenschutzauflagen auch von externen Dienstleistern erfüllt werden.

Effizientere Prozesse und professionelles Lead Management


Der Portalbetreiber hatte das Ziel, durch die optimierte und automatisierte Versendung monatlicher Newsletter und wöchentlicher Produkt-Mailings interne Prozesse effizienter zu gestalten und die Bestandskundenbetreuung zu verbessern. Darüber hinaus wollte 1000jobboersen.de auch gezielt die Leadgenerierung und das Lead Management voranbringen.

Zunächst wurde der monatliche Newsletter-Versand an den bereits bestehenden Verteiler eingerichtet und umgesetzt. Ebenso etablierte man die Prozesse für den wöchentlichen Versand von Produkt-Mailings an spezifische Zielgruppen. Dabei konnten die Verantwortlichen der Recruiting-Agentur das Template für die Produkt-Mailings nach einer kurzen Einarbeitungsphase selbständig umsetzen. Die meisten technischen Herausforderungen wurden über Supportanfragen an die Customer-Care-Abteilung des Lösungsanbieters schnell und kompetent gelöst, sodass das neue Mailing-Format bereits nach kurzer Zeit produktiv eingesetzt werden konnte.

Um Kontakte weiter zu qualifizieren, wurde zudem eine sogenannte Lead-Nurture- Strecke aufgebaut: Hierfür erstellte 1000jobboersen.de mehrere Whitepaper, die Interessenten gegen Angabe ihrer Daten kostenfrei anfordern können. So lassen sich die Leads Schritt für Schritt weiter qualifizieren. Das entsprechende Formularwesen lässt sich benutzerfreundlich innerhalb der E-Mail-Marketing- Software erstellen: Bereits bekannte Daten werden automatisch vorausgefüllt und die Interessenten für die weitere Qualifizierung um zusätzliche Angaben gebeten, etwa zu Position oder Unternehmensgröße.

Zeitaufwand um 75 Prozent gesenkt, Umsätze verdreifacht

Die Einführung der Software für E-Mail-Marketing-Automation macht sich bei 1000jobboersen.de jetzt schon bezahlt: Im Vergleich zu früher benötigen die Verantwortlichen für das Aufsetzen einer E-Mail-Kampagne wie Newsletter oder Marketing-Mailings an eine bestimmte Zielgruppe jetzt nur noch ein Viertel der Zeit. Gleichzeitig verdreifachte die Recruiting-Agentur die mit E-Mail-Marketing erzielten Umsätze – durch konsequente Lead-Qualifizierung, Steigerung der Datenqualität und kontinuierliches A-B-Testing. Darüber hinaus profitiert 1000jobboersen.de vom komfortableren Datenimport und -export sowie von umfassenden Auswertungsmöglichkeiten mit verlässlichen und aussagekräftigen Reportings.

Lead-Nurturing und CRM-Anbindung

Für die Zukunft plant 1000jobboersen.de, das Lead-Nurture-Angebot auszubauen und die Prozesse weiter zu automatisieren. Ebenso soll eine Schnittstelle zur eigenen Kundendatenbank realisiert werden, um E-Mail-Marketing und CRM noch enger und weitestgehend automatisiert miteinander zu verzahnen. Mit der Besetzung der Position „E-Mail-Marketing-Automation-Software“ ist die Recruiting-Agentur nach gut einem halben Jahr jedenfalls rundum zufrieden. Fazit: Probezeit erfolgreich bestanden, erweitertes Aufgabengebiet bereits in Planung.

Weitere Informationen unter www.sc-networks.com