print logo

Wann ist die beste Zeit für Weihnachts-E-Mails?

Das perfekte Versanddatum für feierliche E-Mails kann gar nicht spät genug kommen, zumindest wenn man nach einer Hubspot-Studie geht.
Reinhard Janning | 23.11.2017
 

Während die Planung für Weihnachts-Kampagnen mindestens im November starten sollte,sollten Sie sich mit feierlichen E-Mails besonders viel Zeit lassen.

Mehr als 4.500.000 Millionen E-Mails hat Hubspot 2015 verfolgt und dabei herausgefunden, dass die beste Öffnungsrate des gesamten Jahres in den fünf Tagen vor Weihnachten stattfindet. 6% häufiger werden E-Mails durchschnittlich geöffnet, kurz bevor es weihnachtet.
Doch wehe dem, der an Weihnachten selbst oder sogar den darauffolgenden Feiertagen verschickt: an diesen Tagen sinkt die Öffnungsrate bis zu 72%.


Nicht alle Klicks geschehen zur Weihnachtszeit



Im Blog des Webseiten-Anbieters GoDaddy beschreibt Eric Gilbert derweil, dass auch der Versand im frühen November bereits erhebliche Vorteile für die Öffnungsraten bringen kann. Kein Wunder, immerhin fängt nicht jeder erst fünf Tage vor Weihnachten damit an, seine Einkäufe zu organisieren. Für GoDaddy war der Tag mit der höchsten Öffnungsrate übrigens weit von den Feiertagen entfernt. Für sie war der 2.11. um 16% erfolgreicher als andere Tage.

Black Friday und Cyber Monday kurbeln E-Commerce-E-Mails an



Seit die berühmten amerikanischen Rabatt-Tage "Black Friday" und "Cyber Monday" auch in Deutschland angekommen sind, lohnt sich auch an diesen Tagen der Versand von (günstigen) Angeboten. Hier warnen jedoch Experten davor, es zu übertreiben. Kunden werden generell zu dieser Zeit mit Rabatten und Preisnachlässen "bombardiert". Hier lohnt sich eindeutig ein Test, ob die eigene Kundschaft genau an diesen Tagen (Ende November) Interesse an Angeboten hat oder aufgrund der Vielfalt an Promo-E-Mails zurückhaltend reagiert.

Marketing Automation erleichtert die Analyse



Mit dem richtigen Marketing Automation-Tool können Sie insbesondere die analytischen Funktionen von Automation-Software nutzen und das perfekte Datum für erfolgreiche Feiertags-Botschaften individuell für Ihre Kunden ermitteln. Tipps, wie Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden durch den Inhalt Ihrer weihnachtlichen E-Mails generieren, erfahren Sie übrigens hier.

Und damit Sie auch die richtigen Kunden ansprechen, empfehlen wir Ihnen Kundensegmentierung. Lernen Sie, wie Sie Kundengruppen aufgrund ihres Verhaltens identifizieren und gezielt ansprechen können. Erfahren Sie mehr zum Thema in unserer Webinar-Aufzeichnung.

Hier kostenlos anfordern und herunterladen