print logo

Vielversprechende Anlässe für Kampagnen in 2018

Das neue Jahr bietet viele Möglichkeiten für erfolgreiche E-Mail-Kampagnen. Welche Gelegenheiten man nicht verpassen sollte und wie man sie nutzt.
Sarah Weingarten | 08.01.2018
© Newsletter2Go
 

Zum Jahreswechsel arbeiten viele Firmen daran, ihre Vorgehensweise für das kommende Jahr zu optimieren, um letztendlich mehr Kunden zu akquirieren, die bestehenden zu binden und die Umsätze zu erhöhen. Jede Abteilung muss sich dabei mit anderen Herausforderungen auseinandersetzen. Für das Marketing bedeutet eine Jahresplanung viel Energie, Kreativität und Innovationsfähigkeit.

Verschiedene Kommunikationskanäle bedürfen unterschiedlicher Inhalte und Vorgehensweisen. Einer davon ist das E-Mail-Marketing. Eine frühzeitige Kampagnenplanung unterstützt dabei, die Kampagnen granularer und vor allem auch erfolgreicher umzusetzen. Im folgenden Beitrag erklären wir Ihnen, wie Sie Kampagnen für das neue Jahr planen und worauf Sie achten müssen. Außerdem gibt es einige Kampagnen-Beispiele zum Adaptieren.

Planung will geübt sein: Der perfekte Start für gute Kampagnen


Schauen Sie sich das Jahr genau an: Welche Anlässe bietet es? Welche besonderen Messen stehen bevor? Planen Sie einen Produkt-Launch? Steht ein Jubiläum an? All diese Fragen sollten Sie zunächst klären, denn diese sind die ersten Ansatzpunkte für Ihre Kampagnenplanung und ein umfassendes Potpourri an Ideen und Themen.

Bei international agierenden Unternehmen ist eine Betrachtung der einzelnen Märkte ein weiterer wichtiger Punkt. Die Niederlande feiern beispielsweise Sintaklaas im Dezember, in Spanien bekommen die Kinder ihre Weihnachtsgeschenke von den heiligen drei Königen. In Israel wird Chanukka als das größte Fest gefeiert, während in muslimischen Ländern das Zuckerfest ein zentraler Festtag ist.

Ein Blick über den Tellerrand lohnt sich. Wer seine Märkte, seine Zielgruppen oder gar seine Buyer Personas gut kennt, der hat die besten Voraussetzungen für relevante E-Mail-Kampagnen.

Inhalte, Timing, Versandfrequenzen, Aktionen - so viel zu bedenken!


Ideen und Themen sind die Grundbausteine der Planung und jeder Marketing-Kampagne. Nun ist es damit allerdings nicht getan. Sind die Themen eruiert, geht es an das Feintuning. Besondere Aktionen für einzelne Events und Anlässe können einen Newsletter aufwerten. Das Verlosen von Tickets für Messen beispielsweise ist ein guter “Attention Maker”. Interaktivität wird dadurch herausgekitzelt und die Kundenbindung verstärkt. Das erhöht ebenfalls die positive Performance der Kampagn.

Eine genaue zeitliche Planung der Kampagne ist das zweite Standbein. Wann soll versendet werden, wie häufig soll ein Mailing rausgehen und in welchem Gesamtzeitraum soll die Aktion bzw. die Kampagne umgesetzt werden.

Ziele, Ziele, Ziele: Granulare Planung für gute Performance


Als nächstes gehört zu einer guten und erfolgreichen Kampagnen-Planung natürlich auch das Definieren von Zielen. Nur wer seine Ziele genau formuliert, kann am Ende den Erfolg einer Kampagne auch wirklich messen und die Performance stetig optimieren.

Eines der wichtigsten Ziele von E-Mail-Marketing-Kampagnen ist wohl das Verkaufen von Produkten / Leistungen und Binden von Kunden und Empfängern. Natürlich sind die Ziele generell abhängig von der jeweiligen Branche.

Ziele im E-Mail-Marketing - ein kurzer Überblick
- Neukundengewinnung
- Verkauf
- Kundenbindung
- Steigerung der Markenbekanntheit
- Service & Information

Der richtige Mix aus erfüllbaren Zielen, einer guten Kampagnen-Idee und der perfekten Gestaltung von Mailings sorgt letztendlich für eine erfolgreiche Kampagne. Das Potpourri dieser einzelnen Variablen funktioniert nur im Gesamten - wer einzelne Komponenten als unwichtig betrachtet muss damit rechnen, seine Ziele und Erfolge nicht zu erreichen.

Kampagnenbeispiele für das Jahr 2018


1. Valentinstag

Valentinstag - der Tag der Liebe und eine hervorragende Möglichkeit, eine liebevolle Newsletter-Kampagne zu entwerfen. Sowohl für Unternehmen im B2B als auch im B2C gibt es eine Vielzahl kreativer Kampagnenideen. Für B2B-Firmen bietet es sich an, den Kunden und Partnern anlässlich des Tages der Liebe für die Treue zu danken und Ihnen zusätzlich ein Goodie, wie beispielsweise ein E-Book oder ein besonderes Whitepaper zukommen zu lassen.

2. Kampagnen im Mai

Alles neu macht der Mai - und er hat einige wichtige und besondere Tage zu bieten. In diesem Jahr ist es sowohl der erste Mai als auch Pfingsten und auch Himmelfahrt. Ideale Anlässe für Newsletter-Kampagnen. B2B-Unternehmen können auf die “Alles-neu-macht-der-Mai”-Schiene aufspringen und Kunden besondere Rabatte auf Service- oder Softwareleistungen bieten. Ein Beispiel wäre hier eine kostenfreie Analyse als Grundlage für eine neue Marketing-Strategie oder einen umfassenden Branchen-Benchmark zum Sonderpreis. B2C-Unternehmen haben es, je nach Sortiment oder Dienstleistung, noch einfacher. Bier für Männertag im Sonderangebot oder eine Verlosung mit einer Wanderausrüstung als Hauptgewinn - Ideen gibt es wie Sand am Meer.

3. Kindertag

Am 1. Juni eines jeden Jahres stehen die Kinder im Mittelpunkt. Der Kindertag ist vor allem in den neuen Bundesländern beliebt, bietet aber dennoch im gesamten Land eine tolle Grundlage für schöne E-Mail-Kampagnen. B2C-Firmen können besondere Artikel für Kinder rabattieren oder tolle kleine Spiele veranstalten. B2B-Firmen haben die Möglichkeit, hier mit Kinderfesten aufzutrumpfen. Der Kreativität sind keinerlei Grenzen gesetzt.

4. Fußball Weltmeisterschaft

Die Fußball-WM steht 2018 wieder an. Im Juni beginnen die Spiele und während der WM-Zeit gelingen passende Newsletter-Kampagnen besonders gut. Egal, ob Verlosung von Tickets oder Trikots oder das Informieren über die Spielstände - es gibt viele Formate, die sich hier anbieten - sowohl für B2B als auch für B2C.

An die Planung, fertig und los!


Eine frühzeitige Kampagnenplanung ist wichtig. Lassen Sie sich vom Kampagnenplan von Newsletter2Go inspirieren und starten Sie noch heute damit, das Jahr 2018 zu einem erfolgreichen E-Mail-Marketing-Jahr zu machen!