print logo

Elektronische Flaschenpost "Vom Fass"

Ein monatlich erscheinender elektronischer Kundenbrief soll über die aktuellen Produkte informieren.
Inxmail GmbH | 30.03.2005

Edle Weine und Spirituosen, Essige und Öle abgefüllt nach Kundenwunsch in attraktiven Flaschen und Gefäßen – das ist das Geschäftskonzept der VOM FASS AG, die sich 1994 auf den Loseverkauf hochwertiger Abfüllprodukte spezialisiert hat. Das Unternehmen mit Hauptsitz im oberschwäbischen Ravensburg vertreibt seine Produkte auf Franchise-Basis inzwischen in über 170 Geschäften in Deutschland, Belgien, Österreich und der Schweiz.

Bis vor kurzem informierte das Unternehmen seine Kunden ausschließlich mit dem Printbroschüre "FassWelt" über Neuigkeiten und Produktentwicklungen. 90.000 Gourmet-Adressen schreibt VOM FASS mit diesem Magazin zweimal jährlich an. Aktuelle Bezüge konnten bei der niedrigen Frequenz des Magazins nur unzureichend kommuniziert werden. „Wir wollten unsere Kunden künftig regelmäßiger informieren, um so näher auf saisonale Produkte wie zum Beispiel frisch gepresste Öle eingehen zu können. Der Etat hierfür sollte jedoch nicht maßgeblich höher sein als bisher, sagt VOM FASS-Vorstand Johannes Kiderlen.

Die Lösung war bald gefunden: Ein monatlich erscheinender elektronischer Kundenbrief, der über die aktuellen Produkte informiert, auf das nächst gelegene VOM FASS-Geschäft hinweist und Probiergutscheine anbietet. Kiderlen: „Zusammen mit unserer Agentur Columbus Interactive GmbH haben wir eine Software gesucht, mit der man in der Lage ist, den Abonnenten einerseits die allgemeinen Inhalte und andererseits individuell den Kontakt zum nächstgelegenen VOM FASS-Geschäft zusammenzustellen. Dabei hat uns die E-Mail-Marketing-Software Inxmail Professional am meisten überzeugt.“

Die E-Mail-Marketing-Software Inxmail Professional ermöglicht sehr einfach das Zuordnen unterschiedlicher Inhalte und Themengebiete zu den Abonnenten nach bestimmten Kriterien (Personalisierung). Im Fall von VOM FASS wird nach regionalen Aspekten sortiert: Jeder Leser kann freiwillig beim Abonnement seine Postleitzahl angeben und bekommt im Newsletter die VOM FASS-Geschäft in seiner Nähe genannt. Ein Service, der bei den Kunden bestens ankommt: Die 90.000 Abonnenten des Print-Magazins wurden in der Frühjahrsausgabe der „FassWelt“ auf das Angebot hingewiesen. Als Anreiz erhielt jeder neue Abonnent des Newsletters eine Flasche Spargelwein. Die Aktion war ein voller Erfolg: Etwa 25.000 Kunden meldeten sich in kürzester Zeit für den Newsletter an. Das sind knapp 30 Prozent. VOM FASS hat in einem integrierten Ansatz das klassische Kundenbindungsinstrument „Kundenzeitschrift“ synergetisch mit dem neuen Kommunikationskanal E-Mail-Newsletter verknüpft. Das erhöht die Kundenbindung enorm.

Das Unternehmen konnte seine Zielsetzung verwirklichen: Durch die Nutzung des modernen Kommunikationskanals wurde die Frequenz des Kundenkontaktes kostengünstig erhöht. Dabei konnten die Franchise-Partner mit einbezogen werden. Die Kunden sind ebenfalls zufrieden, weil sie regelmäßiger informiert werden und aktuelle Angebote direkt bestellen können. Die Entwicklung der Abonnentenzahlen bestätigt das: Trotz Ablauf der Aktion „Spargelwein“ ist die Zahl der Abonnenten weiter gestiegen.

(Von unserem Partner Columbus Interactive)