print logo

Email-Marketing als Wegbereiter für andere Kommunikationskanäle für Ihre Kunden

Es heißt neuerdings oft "Social Media wird Email-Marketing ersetzen."
Ich sage Ihnen hier, warum ich das NICHT glaube.
Melanie Riedel | 31.03.2011

Email-Marketing ist der ideale Startpunkt für die Kommunikation mit Ihren Kunden. Email-Marketing ist das Schmiermittel, das den Kommunikationsmotor auf anderen Kanälen am Laufen hält.

Hier einige Beispiele dafür:

- Email führt Ihre Kunden zu Ihnen auf Facebook
Wie oft schon haben Sie eine Email erhalten mit der Bitte, Fan auf Facebook zu werden? Oder einem Unternehmen auf Twitter zu folgen? Warum? Weil es eben so einfach ist, per Email auf Ihre sozialen Kanäle zu verlinken, wo Verbindungen leichter und weniger formal sind.

- Email erweitert und verbessert die Verkaufsraten auf Ihrer Website
SIe können nicht direkt in einer Email etwas kaufen. Aber diese Email verlinkt auf Ihre Website, wo Ihre Kunden eben Ihr Produkt kaufen können. Durch spezielle Landingpages und ein insgesamt "rundes" Konzept von Webseite und Emailkampagne erhöhen Sie die Verkaufsraten.

- Email lässt Ihr Telefon klingeln
Wenn heutzutage jemand zum Telefon greift und Sie anruft, haben Sie entweder etwas wirklich richtig oder schrecklich falsch gemacht. So oder so, Email erleichtert diesen Kontaktweg. Ob es nun der Anruf ist für einen günstigen Pizza-Deal oder einfach nur die Nummer des Kundenservices, die Email weist den Weg.

- Email hinterlässt Papierspuren für Sie und Ihre Kunden
Auftragsbestätigungen, Versandhinweise, Unterhaltungsprotokolle, Anfragen nach Reparaturansprüchen, Antworten vom Kundendienst. Das sind nur einige Beispiele, die den Wert von Emails zum Nachverfolgen von Interaktion zwischen Ihnen und Ihrem Kunden zeigen.

- Email schafft einfache Bezugspunkte
Mache nur ich da so? "Ja klar, schicken Sie mir Informationen. Bitte kurz per Email, danke!". Damit habe ich einen Bezugspunkt, auch beliebige Zeit in der Zukunft. Emails sind leicht zu kategorisieren und organisieren und Sie können jederzeit die Information zu Ihrem Kunden, Mitarbeitern, wem auf immer finden.

Sie können Email nicht in ein Vakuum packen. So entstehen Aussagen wie "Social Media ersetzt Emailmarketing", die ich so für nicht richtig halte. Email ist, wohldosiert eingesetzt, sehr effizient, um die Wirkung anderer Werbekanäle - auch Social Media natürlich - zu erhöhen.

Es geht heutzutage meiner Meinung nach nicht darum, einzelne Kanäle allein für sich zu bewerten, sondern immer um die optimale Wirkung, die in der Kombination erzielt wird.

Für Ihre Kunden bilden alle Werbekanäle eine gesamtheitliche Erfahrung. Ein Bild Ihres Unternehmens und Ihres Produkts, das einfach und verständlich sein und gut von einem zum anderen Medienkanal transportierbar sein sollte.

Nutzen Sie also Email als Werkzeug, um Ihren Kunden die Navigation durch die verschiedenen Werbe- und Kommunikationskanäle zu erleichtern.

Melanie Riedel
MR Consulting
http://www.mr-consulting.net