print logo

Neues Online-Portal unterstützt Listenbetreiber im Email-Marketing

Betreiber von OptIn- Email-Adresslisten haben jetzt eine eigene Webseite mit Infos zu Listenaufbau/-pflege, Selektierung, Listentests und Vermarktung
Penny Archer | 12.12.2005

Ab jetzt haben auch die Betreiber von permission-based Email-Adresslisten
ihre URL und bekommen Aufmerksamkeit und Informationen auf einer eigens für sie entwickelten Webseite: http://www.listownerlimbo.de.

Diese neue Webseite bietet Informationen und Unterstützung rund um das Thema Aufbau und Pflege von Email-Adresslisten in der extrem schnell wachsenden Online-Werbeindustrie.

Verantwortungsvolle Listenbetreiber mit demographisch gut selektierbarer Zielgruppe, die ihre Listen pflegen, aktuell halten und signifikanten Zuwachs verzeichnen, ohne ihre Subscriber mit wöchentlichen oder sogar täglichen Massenwerbemails zu bombardieren, sind nicht immer einfach zu finden.

Unfairerweise assoziiert das Wort Direkt-Emails oft die Verbindung zu den vier bösen Buchstaben S.P.A.M. Kein User mag seine Mailbox angefüllt mit Werbemüll, der ihn persönlich nicht interessiert. Doch klar ist auch: Emailmarketing ist keine vorübergehende Erscheinung. Der Email-Werbemarkt wächst und wächst. Höchste Zeit deshalb, das Image dieses Mediums noch mehr zu stabilisieren, indem die Qualität der Listen angehoben wird durch immer bessere Kenntnis dessen, was die Mailempfänger haben wollen.

„An Listenbetreiber werden oft und mit Recht hohe Erwartungen gestellt. Leider wird aber selten bedacht, dass gerade kleinere Listenbetreiber, deren Hauptgeschäft nicht im Bereich Adressenvermietung und -versand liegt, mit ihren personellen und technischen Kapazitäten an Grenzen stoßen.“ erklärt Martina Dresler, Director von SmartDames FZ LLC, internationaler List Broker für Emailadressen.
„Die Hauptaufgabe der Listenbetreiber ist, ihre Subscriber mit gutem redaktionellen Inhalten und Services zu beliefern, möglichst einen Zuwachs an neuen Subscribern zu erzielen und Abwanderungen gering zu halten.“ SmartDames hat deshalb www.listownerlimbo.de entwickelt um List Ownern eine eigene Plattform zur Unterstützung zu bieten.

Ein Listenbetreiber oder List Owner kann ein Unternehmen sein, das eine umfangreiche Adressdatenbank mit Emailadressen ihrer Kunden besitzt und diese noch anderweitig nutzen möchte. Es kann auch jemand sein, der beispielsweise ein Web-Portal für Taucher, Brillenträger, schwangere Frauen oder andere Interessen hat und Emailadressen per OptIn-Registrierung oder über Gewinnspiele oder andere Aktionen auf seiner Webseite generiert. Ein seriöser Listenbetreiber wird seinen Subscribern jederzeit die Möglichkeit geben, sich wieder abzumelden.

Listen-Test ermöglicht Einschätzung der Adressenqualität

Für neue und noch unerfahrene Listenbetreiber bietet die Listownerlimbo Webseite einen besonderen Service an: Der Listen Test. Neue Listen können über Listownerlimbo getestet werden mit realen Werbe-Kampagnen. Die Listenbetreiber bekommen nach einem Test professionelles Feedback und Unterstützung um ihre Listen so zu qualifizieren, dass Sie mit den “Big Boys and Girls” in der Branche mithalten können.

Die Werbetreibenden im Emailmarketing werden immer anspuchsvoller hinsichtlich ihrer Return On Invest-Erwartungen und wenn ein List Owner nicht professionell arbeitet oder die Listen nicht entsprechende Ergebnisse liefern werden sie für weitere Werbebuchungen in die Mediaplanung nicht mit aufgenommen.

www.listownerlimbo.de steht seit November allen Usern zur Verfügung.


Rückfragen:
Penny Archer
Director, SmartDames FZ LLC (http://www.smartdames.com)

Kontakt:
Telefon für Deutschland: 0894 20955 287 (VoIP)

SmartDames FZ LLC
Dubai Media City
PoBox 502068
Dubai/VAE

Telefon: +971 4 3629485
Fax +971 4 3629486
Email: info@smartdames.com
URL: www.listownerlimbo.de