print logo

Studie zur Conversion Rate zur Email-Expo, Search-Expo und UX-Expo 2012

Wie fit sind deutsche Unternehmen in Sachen Kundenansprache, Userfreundlichkeit und Suchmaschinen-Marketing?

Das Thema „Conversion“ ist in aller Munde. Aber wie fit sind deutsche Unternehmen wirklich in Sachen Kundenansprache, Userfreundlichkeit und Suchmaschinen-Marketing? In welchen Online-Kanälen sind sie aktiv – und welche davon optimieren sie professionell? Eine Studie zur Email-Expo, Search-Expo und UX-Expo 2012 soll diese und weitere Fragen klären. Die drei spezialisierten Fachforen mit Messe gehen am 24. und 25. April 2012 im Portalhaus der Messe Frankfurt an den Start.

Conversion, das heißt Email-Empfänger und Besucher von Websites oder -shops zu Kunden oder Fans zu machen, die Performance der Instrumente zu messen und die Usabitity der Kanäle zu optimieren. Während die marktführenden Online-Anbieter nahezu durchgehend in die Verbesserung ihrer Auftritte investieren und ihre Zielgruppen mit immer neuen technischen und inhaltlichen Innovationen überraschen, nähert sich das Gros der Firmen nur zaghaft an die Möglichkeiten der Conversion-Optimierung an. Die gemeinsame Studie von Promio.net und der Messe Frankfurt soll klären, wo die Unternehmen heute stehen, woran sie glauben und worein sie investieren. Die Ergebnisse werden zur Email-Expo, Search-Expo und UX-Expo vorgestellt.

Informationen zur Email-Expo, Search-Expo und UX-Expo unter:
www.email-expo.de
www.search-expo.de
www.ux-expo.de

Neues Blog: Connected
Das neue Blog „Connected“ bietet im Vorfeld der Email-Expo, Search-Expo und UX-Expo viele Themen, Tipps und Trends rund um Online-Marketing und digitale Geschäftsmodelle von Vordenkern und Experten der Branche.
Blog lesen unter: connected.messefrankfurt.com

Mit Twitter auf dem Laufenden bleiben
Branchennews und Interessantes rund um die Email-Expo, Search-Expo und UX-Expo gibt es unter: http://twitter.com/emexpo.


Hintergrundinformation Messe Frankfurt
Die Messe Frankfurt ist mit 448,3 Millionen Euro Umsatz und weltweit über 1.600 aktiven Mitarbeitern das größte deutsche Messeunternehmen. Der Konzern besitzt ein globales Netz aus 28 Tochtergesellschaften, fünf Niederlassungen und 52 internationalen Vertriebspartnern. Damit ist die Messe Frankfurt in mehr als 150 Ländern für ihre Kunden präsent. An über 30 Standorten in der Welt finden Veranstaltungen "made by Messe Frankfurt" statt. Im Jahr 2010 organisierte die Messe Frankfurt 87 Messen, davon mehr als die Hälfte im Ausland.
Auf den 578.000 Quadratmetern Grundfläche der Messe Frankfurt stehen derzeit zehn Hallen und ein angeschlossenes Kongresszentrum. Das Unternehmen befindet sich in öffentlicher Hand, Anteilseigner sind die Stadt Frankfurt mit 60 Prozent und das Land Hessen mit 40 Prozent.
Weitere Informationen: www.messefrankfurt.com