print logo

Mehr Datenqualität mit der richtigen Anrede durch AdressExpert Correct

AdressExpert, die Datenqualitätslösung aus dem TVG Verlag, wird um das Modul "Correct" erweitert. Erfolgreiches CRM fängt mit der richtigen Anrede an

Wie fühlt es sich an, fälschlicherweise als Frau angesprochen zu werden – oder als Herr, obwohl man eine Frau ist? Erfahrungsgemäß sind 2% – 2,5% der Anreden in einer Kundendatenbank einfach falsch. Sehr häufig ist die wenig persönliche Anrede "Sehr geehrte Damen und Herren" in der Kundendatenbank zu finden. Damit sind wertvolle Umsatzchancen verschenkt.
"Die Responsequote von Anschreiben kann bis zu 15 Prozent steigen, wenn Kunden persönlich angesprochen werden", betont Patrick Langhans, Teamleiter des TVG Verlags für Datenqualität.
Bei AdressExpert Correct handelt es sich um ein Modul, das aus den Vornamen eines Adressdatenstamms die korrekte Anrede, also z.B. "Herr" oder "Frau" - oder auch "Firma" - ermittelt. So spricht man seine Kunden nun viel persönlicher an.
Manchmal geht es aber ebenso darum, Mahnverfahren auf Plausibilität zu prüfen und so teure Fehler zu vermeiden. Schon die kleinste Abweichung bei der Adresse oder Firmierung kann zur Ungültigkeit des Mahnverfahrens führen.
Das Modul AdressExpert Correct greift auf eine Datenbank mit über 100.000 Vornamen unterschiedlichster Nationalitäten inkl. verschiedener Schreibweisen zurück.

AdressExpert mit den Modulen AdressExpert Post (Adressermittlung und postalische Korrektur), DubMatch (Dubletten finden, Dubletten bereinigen), Tel (Telefonnummern-Check), Correct (Korrekte Anrede), Format (Groß/Klein-Wandlung), Move (Aktuelle Umzugsdaten), Deceased (Sterbedaten) sowie Robinson (Abgleich mit der Robinsonliste des DDV und des I.D.I) bieten wir als Dienstleistung zur Datenanreicherung oder im Rahmen des Data Profiling an.

Weitere Informationen zum Modul AdressExpert Correct unter https://www.adressexpert.de/Korrekte-Anrede.html