print logo

Kathi Gerlach verstärkt den Personalbereich bei optivo

Kati Gerlach wird zukünftig als Human Resources Managerin dafür sorgen, dass optivo für Spezialisten und Young Professionals attraktiv bleibt.
Episerver GmbH | 22.05.2012

Im März wurde optivo als „Berlins bester Arbeitgeber 2012“ ausgezeichnet. Da ist es nur konsequent, dass der E-Mail-Marketing-Dienstleister auch den HR-Bereich personell ausbaut. Kathi Gerlach wird künftig als Human Resources Managerin in enger Zusammenarbeit mit dem Management-Team dafür sorgen, dass optivo für Spezialisten und Young Professionals national und international attraktiv bleibt.

„Als Technologie- und Dienstleistungsunternehmen sind wir auf gut ausgebildete, hoch motivierte und teamfähige Mitarbeiter angewiesen“, sagt Ulf Richter, Geschäftsführer der optivo GmbH. „Der Wettbewerb um die besten Köpfe ist in der digitalen Wirtschaft in vollem Gange. Zugleich geht es uns darum, das positive Arbeitsumfeld mit vielfältigen Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten kontinuierlich weiter zu entwickeln. Wir haben deshalb beschlossen, unseren Personalbereich auszubauen. Kathi Gerlach ist für diese Aufgabe die perfekte Besetzung.“

Die 31-jährige Diplom-Kauffrau kommt vom Solarunternehmen SOLON, wo sie als Personalreferentin das Recruiting sowie das „Employer Branding“ verantwortete. Hierbei hat sie unter anderem den Aufbau und die Pflege einer attraktiven Arbeitgebermarke gemanagt. Gestartet hat sie ihre Karriere als Mitarbeiterin im Bereich Research bei Kienbaum. Zuvor hatte Kathi Gerlach an der Freien Universität Berlin ein Studium der Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Personalpolitik, Organisation und Führung sowie Wirtschaftspsychologie absolviert. Bei optivo zeichnet Kathi Gerlach für alle Aufgaben rund um die Einstellung sowie die Weiterentwicklung und Betreuung der rund 80 Mitarbeiter verantwortlich. Dazu gehört auch die Besetzung offener Stellen – aktuell sucht optivo beispielsweise Systemarchitekten, Softwareentwickler und E-Mail-Marketing Consultants.

Kathi Gerlach freut sich auf ihre neue Aufgabe: „Bei optivo spürt man eine große Begeisterung für Innovationen und zufriedene Kunden. Zugleich ist optivo gut strukturiert und wie ein mittelständisches Unternehmen aufgestellt. Mitarbeiter profitieren unter anderem von regelmäßigen Entwicklungs- und Aufstiegsmöglichkeiten oder flexiblen Arbeitszeitmodellen. Das ganz Besondere an optivo ist die Mischung aus einer hohen Professionalität und einer offenen und kollegialen Unternehmenskultur. Beides zusammen ergibt ein ideales Arbeitsklima.“


Über optivo

optivo ist einer der größten E-Mail-Marketing-Dienstleister im deutschsprachigen Europa. Seit seiner Gründung im Jahr 2001 gehört das Unternehmen mit Sitz in Berlin zu den technologisch führenden Anbietern und Trendsettern im Bereich E-Mail-Marketing. optivo bietet dabei komplettes E-Mail-Marketing inkl. SMS und Fax aus einer Hand. Das Portfolio von optivo reicht von dem Versand von Newslettern und Kampagnenmails mit einer sicheren, zuverlässigen und leistungsstarken E-Mail-Marketing-Software (optivo® broadmail) über die individuelle Strategieberatung, Newsletter-Optimierung und Adressgenerierung (optivo® consulting) bis hin zur Bereitstellung von marktrelevanten Informationen und Best-Practice-Wissen (www.optivo.de/campfire). Mehr als 750 Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen vertrauen auf das Know-how und die Technologie von optivo, darunter namhafte Unternehmen wie Best Western, Bosch Power Tools, buch.de, Die Bahn, Die Zeit, Germanwings, Henkel, HolidayCheck, HypoVereinsbank, Lieferando, mymuesli, Panasonic, Plus.de, Rossmann, QVC, reBuy, simfy, TUI Cruises und zooplus. optivo ist Mitglied im Deutschen Dialogmarketing Verband (DDV), im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW), im Verband der Deutschen Internetwirtschaft (eco) sowie der ‚Certified Senders Alliance‘, dem größten deutschen Whitelist-Projekt. Als europaweit erstes Unternehmen hat optivo im Jahr 2011 für seinen Cloud-Service optivo® broadmail das Gütesiegel ‚EuroCloud Star Audit SaaS‘ erhalten.

Ansprechpartner für die Medien

optivo GmbH
Harald Oberhofer (Leiter Marketing)
Wallstraße 16
D-10179 Berlin
Telefon +49 (0)30.76 80 78-117
Telefax +49 (0)30.76 80 78-499
E-Mail presse@optivo.de

MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH
Jochen Gutzy (Geschäftsführer)
Theresienstraße 6-8 / Ecke Ludwigstraße
D-80333 München
Telefon +49 (0) 89.2 88 90-480
Telefax +49 (0) 89.2 88 90-45
E-Mail optivo@maerzheusergutzy.com
Internet www.optivo.de Internet www.maerzheusergutzy.com

Files: