print logo

International Business Awards: optivo für seine neue Erfolgskontrolle & seinen Service ausgezeichnet

optivo wurde im Rahmen der International Business Awards für seine Analyse-Innovation "Erweiterte Repors" und seine Kundenbetreuung prämiert.
Episerver GmbH | 16.08.2012

Berlin, 16. August 2012 – Der E-Mail-Marketing-Dienstleister optivo wurde im Rahmen der zum zehnten Mal verliehenen International Business Awards für seine Analyse-Innovation "Erweiterte Reports" und seine Kundenbetreuung prämiert. Die Auszeichnungen in der Kategorien "Best New Product or Service" (Silber) und "Customer Service Department" (Bronze) bestätigen die Qualität des optivo Angebots. Die Awards werden jährlich international für besondere Leistungen vergeben. Insgesamt haben sich über 3.200 Unternehmen aus mehr als 50 Ländern in den verschiedenen Award-Kategorien beworben. Nach Auszeichnungen in den zurückliegenden Jahren ist es für optivo die erste gleichzeitige Auszeichnung in zwei Kategorien.

Mit dem Modul "Erweiterte Reports" in seiner Versandlösung optivo® broadmail hat der Berliner Dienstleister dieses Jahr neue Maßstäbe bei der Erfolgsmessung im E-Mail-Marketing gesetzt. Kunden können damit maßgeschneiderte Reports in unübertroffener Auswertungstiefe und Detailgenauigkeit generieren. Auf Basis von Rohdaten lassen sich damit vielschichtige Daten einfach und effektiv zusammenführen und auswerten. Zugleich besteht eine nahtlose Verknüpfungsmöglichkeit mit Microsoft Excel. Typische Anwendungsbereiche sind detaillierte Zielgruppenanalysen, Umsatz- und ROI-Reports.

Überzeugen konnte auch die Güte der Kundenbetreuung. Neben der fachkundigen Bearbeitung von Kundenanfragen umfasst das Angebot unter anderem auch technischen Support, ein dezidiertes Projektmanagement sowie ein nationales und internationales Zustellungsmanagement. Auf Wunsch sind auch die Betreuung im Full Service, Workshops, Schulungen und Trainings sowie eine gezielte E-Mail-Marketing-Beratung möglich. Unterstützung bietet optivo auch in Form technischer Dokumentationen, White Papers, Webinaren und Video-Tutorials. Mit „Campfire“ betreibt optivo zudem ein in der Branche viel gelesenes E-Mail-Marketing-Blog (http://www.optivo.de/campfire).

Ulf Richter, Geschäftsführer der optivo GmbH, kommentiert die zweifache Auszeichnung: „Innovation und Kundenbetreuung sind zwei zentrale Pfeiler unseres Angebots. Der Schlüssel zum Erfolg liegt im E-Mail-Marketing in detaillierten Analysen. In diesem Bereich haben wir mit dem Modul ‚Erweiterte Reports‘ dieses Jahr einen neuen Standard gesetzt. Zugleich ist es seit jeher unser Ziel, unsere Kunden für ein effektives E-Mail-Marketing umfassend zu unterstützen. Wir freuen uns, dass die Jury beides für preiswürdig erachtet.“

Weitere Informationen zu den International Business Awards:
http://www.stevieawards.com/iba/


Über optivo

optivo ist einer der größten E-Mail-Marketing-Dienstleister im deutschsprachigen Europa. Seit seiner Gründung im Jahr 2001 gehört das Unternehmen mit Sitz in Berlin zu den technologisch führenden Anbietern und Trendsettern im Bereich E-Mail-Marketing. optivo bietet dabei komplettes E-Mail-Marketing inkl. SMS und Fax aus einer Hand. Das Portfolio von optivo reicht von dem Versand von Newslettern und Kampagnenmails mit einer sicheren, zuverlässigen und leistungsstarken E-Mail-Marketing-Software (optivo® broadmail) über die individuelle Strategieberatung, Newsletter-Optimierung und Adressgenerierung (optivo® consulting) bis hin zur Bereitstellung von marktrelevanten Informationen und Best-Practice-Wissen (www.optivo.de/campfire). Mehr als 850 Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen vertrauen auf das Know-how und die Technologie von optivo, darunter namhafte Unternehmen wie Best Western, Bosch Power Tools, buch.de, Die Bahn, Die Zeit, Germanwings, Henkel, HolidayCheck, HypoVereinsbank, Lieferando, mymuesli, Panasonic, Plus.de, Rossmann, QVC, reBuy, simfy, TUI Cruises und zooplus. optivo ist Mitglied im Deutschen Dialogmarketing Verband (DDV), im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW), im Verband der Deutschen Internetwirtschaft (eco) sowie der ‚Certified Senders Alliance‘, dem größten deutschen Whitelist-Projekt. Als europaweit erstes Unternehmen hat optivo im Jahr 2011 für seinen Cloud-Service optivo® broadmail das Gütesiegel ‚EuroCloud Star Audit SaaS‘ erhalten.

Ansprechpartner für die Medien

optivo GmbH
Harald Oberhofer (Leiter Marketing)
Wallstraße 16
D-10179 Berlin
Telefon +49 (0)30.76 80 78-117
Telefax +49 (0)30.76 80 78-499
E-Mail presse@optivo.de
Internet www.optivo.de

MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH
Jochen Gutzy (Geschäftsführer)
Maximilianstraße 13
D-80539 München
Telefon +49 (0) 89.2 88 90-480
Telefax +49 (0) 89.2 88 90-45
E-Mail optivo@maerzheusergutzy.com
Internet www.maerzheusergutzy.com