print logo

Der digitale gesellschaftliche Wandel im Dialog

Prominente Diskussionsrunde auf der Email-Expo.

Datenschutz, die Möglichkeit der Facebook-Fahndung, Datenhehlerei oder Jugendschutz, im Internet sind eine Vielzahl an gesellschaftlichen und politischen Aspekten zu beachten. Im Rahmen der Talkrunde „Online ohne Grenzen?! Digitaler Dialog im Wandel“ diskutieren neben Jörg Uwe Hahn, hessischer Minister für Justiz, Integration und Europa sowie Michael Umlandt, Social Media Manager beim ZDF verschiedene Experten aus Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft auf der Email-Expo über die Online-Nutzungsverwaltung der Gegenwart und Zukunft. Die Diskussionsrunde findet am 6. Februar um 11.00 Uhr auf dem Frankfurter Messegelände statt.

Die Gesprächsrunde beleuchtet den gesellschaftlichen und digitalen Wandel aus verschiedenen Blickwinkeln. Im Mittelpunkt der Diskussion stehen vor allem die Herausforderungen und Grenzen des digitalen Dialogs im Hinblick auf die Themen Online & Gesellschaft, Online & Jugend und Online & Institutionen. Hierbei betrachtet die Gesprächsrunde Sinn, Potenzial sowie Chancen und Risiken digitaler Medien und der Kommunikation über die verschiedenen Online-Kanäle hinweg. Neben dem hessischen Minister und dem ZDF-Manager nehmen Ibrahim „Ibo“ Evsan, Enterpreneur und Social Media Experte, 3rd Place GmbH, sowie Dr. Torsten Schwarz, E-Mail-Marketing-Experte und Geschäftsführer ABSOLIT Dr. Schwarz Consulting an der Diskussion teil. Moderator der Veranstaltung ist Frank Puscher, der sich als Journalist und Buchautor seit Jahren mit den Themen Online Marketing, eCommerce und Usability beschäftigt.

Die Fachausstellung zum Thema E-Mail-Marketing bildet eine gute Plattform, um mit Experten der Branche über Strategien, Trends und Herausforderungen zu diskutieren. Auf der vierten Email-Expo erfahren Fachbesucher konkret, wie sie E-Mail-Kampagnen erfolgreich planen und durchführen können.

Weitere Informationen zur Messe finden Sie unter http://www.email-expo.de/