print logo

Effizientes Testing mit Inxmail Professional 4.4

Neue Version der E-Mail Marketing Lösung am Puls des Marktes
Inxmail GmbH | 12.02.2014
 

Professionelles Testing mit einem hohen Automatisierungsgrad und der neue Client Manager – das sind nur zwei Stärken von Inxmail Professional 4.4. Auch das Handling der neuen Version wurde weiter optimiert und vereinfacht. Die neue Version der E-Mail Marketing Lösung orientiert sich damit eng an den Wünschen seiner Kunden und des Marktes, die Inxmail in einer unabhängigen Studie hat ermitteln lassen.

Die Studie über das E-Mail Marketing Nutzungsverhalten von E-Commerce Unternehmen wurde von Ipsos, einem der weltweit größten Markt- und Meinungsforschungsinstitute, durchgeführt. Mehr als die Hälfte der befragten Unternehmen halten demnach das Testen und Optimieren ihres E-Mail Marketings für sehr wichtig. Allerdings nutzen lediglich vier Prozent professionelle Split-Tests.

Mit dem optimierten Split-Test bietet Inxmail Professional 4.4 umfangreichste Testmöglichkeiten. Sie reichen von der Betreffzeile über den Versandzeitpunkt und der Optimierung von Call-to-Action bis hin zu Formaten und Inhalt. Darüber hinaus kann der Nutzer selbst festlegen, welche Kennzahlen für ihn entscheidend bei der Festlegung einer „Gewinnervariante“ sind.

„Die Ergebnisse der Studie zeigen, dass es gerade im Bereich von Testen und Optimieren viel Potential für die Unternehmen gibt, ihr E-Mail Marketing noch erfolgreicher zu machen. Unser Anliegen ist, dass Marketing-Profis diese Potentiale mit Inxmail Professional effizient und effektiv nutzen können, egal aus welcher Branche sie kommen“, erläutert Martin Bucher, Geschäftsführer der Inxmail GmbH.

Auch weitere neue Features führen zu einer Arbeitserleichterung für Marketer. Mit der Einführung des Client Managers hat Inxmail seine Stärken für Agenturen und Konzerne, die ihr E-Mail Marketing in mehreren Mandanten organisieren, weiter ausgebaut. Über einen zentralen Login werden alle Mandanten in Inxmail Professional 4.4 übersichtlich abgebildet und können so auch einfach verwaltet werden. Mit der neuen Import Automation erfolgt die Aktualisierung von Empfängerdaten voll automatisch. Sie stellt zudem eine weitere Möglichkeit zur einfachen Einbindung in Fremdsysteme dar. Ein neuer Assistent sorgt dafür, dass Anredebausteine mit wenigen Klicks erstellt werden können.

Files: