print logo

Experian Deutschland startet Fokus-Unit für Business Partner

Verstärkung von Sales und Key Account Management für weiteres Wachstum.

Experian Marketing Services treibt den Ausbau seines Deutschlandgeschäfts weiter voran. Mit der jetzt neu gegründeten Unit für Business Partner schafft der Cross-Channel Marketing Spezialist ein zentrales Beratungs- und Kompetenzzentrum für Agenturen. Das Team unter der Leitung von Dietmar Berghof wird die Agenturkunden in allen Belangen rund um den Einsatz des Experian Portfolios und die optimale Verknüpfung von Data Analytics & Quality mit Consumer Insights & Targeting und der Cross-Channel Marketing Plattform betreuen und unterstützen. Berghof, bislang Head of Sales bei Experian Marketing Services, berichtet auch in seiner neuen Funktion an Gregor Wolf, Geschäftsführer Experian Deutschland GmbH.

„Werbetreibende setzen verstärkt auf effiziente Cross-Channel-Kampagnen. Das stellt Agenturen vor neue Herausforderungen, insbesondere in den Bereichen Daten und Technologie. Genau hier setzt unsere neue Unit an und unterstützt Agenturen bei der Integration und Implementierung von hochwertigen Daten und Steuerungstechnologien in ihr Serviceangebot für ihre Kunden. Wir verstehen uns dabei als Berater und technischer Enabler für unsere Agenturpartner, die mit dem vollen Zugriff auf das gesamte Produktspektrum von Experian Marketing Services ihren Kunden eine noch leistungsstärkere und effizientere Planung und Steuerung für deren Cross-Channel Marketing bieten können“, erläutert Gregor Wolf den Ansatz. „Insbesondere Agenturen, die strategisch mit ihren Kunden zusammenarbeiten, suchen verstärkt nach Partnern, die sowohl über eine leistungsfähige und innovative Technologie verfügen als auch über hochwertige Expertise in der Analyse von Daten und der Segmentierung von Zielgruppen. Für Experian ein idealer Zeitpunkt, um mit seinem innovativen Produktportfolio die noch junge Disziplin Cross-Channel Marketing nachhaltig im Markt zu verankern“, so Wolf weiter.

Neben der Etablierung der neuen Fokus-Unit verstärkt Experian Deutschland das Management im Sales und Key Account Management: Neu an Bord ist John Thomson, der als Head of Sales die Verantwortung die Bereiche Neugeschäft, Vertrieb und Consulting übernimmt. Vor seinem Wechsel zu Experian Deutschland war Thomson fünf Jahre für den US-amerikanischen Cross-Channel Experten Silverpop tätig und dort für den Vertrieb von Behavioral-Marketing-Lösungen in der DACH-Region zuständig. Der 40-jährige verknüpft reiche Erfahrungen auf den Gebieten Technologie und Marketing-Automation mit umfänglicher Marktexpertise und berichtet an Geschäftsführer Gregor Wolf. „Mit der Ausrichtung auf Business Partner und der neuen Rolle von John Thomson stellen wir uns vertrieblich noch stärker auf als bisher. Wir streben eine führende Marktrolle an und unsere fokussierte Marktbearbeitung im Bereich Business Partner ist hierfür ein zentraler Baustein und ein erster Schritt im Rahmen einer ganzen Reihe weiterer geplanter Maßnahmen.“, so Wolf zur aktuellen Vertriebs- und Serviceoffensive.

Ebenfalls neu bei Experian Deutschland ist Bastian Schulz. In seiner Funktion als Key Account Director ist der 36-jährige bei den Bestandskunden für den ganzheitlichen Einsatz des Experian Portfolios zuständig. Schulz kommt wie Wolf von United Internet Dialog (UID) und verantwortete dort den Vertrieb von trustedDialog, dem Qualitätsstandard für kommerzielle digitale Dialogkommunikation. Weitere berufliche Stationen des Experten für digitalen Kundendialog waren die Emailvision GmbH und die eCircle AG. Schulz berichtet an Farid Benahmed, der als Head of Client Management das Bestandskundengeschäft insgesamt verantwortet.

Weitere Informationen über die Cross-Channel Marketing Plattform unter http://www.experian.de/marketing-services