print logo

Modomoto kommuniziert dank optivo maßgeschneidert mit Kunden

E-Mail-Marketing mit Stil: Modomoto agiert auch im E-Mail-Kanal maßgeschneidert - dank der Zusammenarbeit mit dem Berliner Dienstleister optivo.
Episerver GmbH | 17.03.2015

Der Curated Shopping Service MODOMOTO bietet Männern perfekt aufeinander abgestimmte individuelle Outfits, die der Kunde bequem im Internet bestellen kann. Dieses Erfolgsprinzip wird nun erweitert durch eine von Grund auf individualisierte Ansprache im E-Mail-Kanal – dank der Zusammenarbeit mit dem Berliner Dienstleister optivo und seiner E-Mail- und Omnichannel-Marketing-Plattform optivo® broadmail.

Wer trägt welchen Kleidungsstil? Und welche Kleidungsstücke sind ein No-Go? Bei MODOMOTO betreuen 180 Mitarbeiter die individuellen Kundenwünsche von aktuell 200.000 Männern. Sie sollen sich wohlfühlen – egal ob in angesagten Trend-Outfits, klassischen Styles oder maßgeschneiderten Kombinationen. Der Kunde erhält von MODOMOTO jeweils ein Paket mit zwei kompletten Outfits, die auf ihre Wünsche und ihren Typ abgestimmt sind und sich auch untereinander kombinieren lassen.

Was in der Mode funktioniert, geht jetzt nunmehr auch im E-Mail-Kanal: Für maßgeschneiderte Outfit-Vorschläge per Newsletter vertraut MODOMOTO künftig auf die vielfach erprobte Plattform optivo® broadmail. Der Stil der einzelnen Nachrichten wird hierbei den Wünschen der MODOMOTO-Kunden angepasst: Wer gerne casual shoppt, bekommt entsprechend gestaltete Newsletter mit individuellen Angeboten und Specials.

Dank optivo® broadmail kann MODOMOTO besonders feingliedrige Segmentierungen vornehmen. Die Ansprache ist hierbei immer maßgeschneidert und zielgruppengenau: Persönliche Anrede, individuell angepasster Look und saisonale Empfehlungen, beispielsweise zum Frühlingsanfang. Mathias Rhode, Head of Marketing bei der MODOMOTO Curated Shopping GmbH, ist von der Zusammenarbeit überzeugt: „Gemeinsam mit optivo haben wir die Möglichkeit, unsere Kunden noch individueller anzusprechen und sie mit genau auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Informationen zu versorgen. Bereits zum Start unserer Zusammenarbeit können wir Öffnungsraten von regelmäßig 30 bis 50 Prozent erzielen. Unsere Maßnahmen im E-Mail-Kanal tragen wesentlich dazu bei, dass wir mit unseren Kunden in Kontakt bleiben und dass wir weiter dynamisch wachsen.“

Weitere Informationen unter www.optivo.de

Ansprechpartner für die Medien:

optivo GmbH
Harald Oberhofer
(Leiter Corporate Communications & PR)
Wallstraße 16
D-10179 Berlin
Telefon +49 (0)30.76 80 78-117
Telefax +49 (0)30.76 80 78-499
E-Mail presse@optivo.de