print logo

E-Mail Marketing weiter gedacht

Newsletter2Go launcht E-Mail Marketing Software einer neuen Generation
Newsletter2Go GmbH | 03.02.2016
 

In den vergangenen Jahren konnte Newsletter2Go über 40.000 Kunden aus über 50 Ländern überzeugen und ihnen zu mehr Erfolg verhelfen. Von Beginn an konnte sich Newsletter2Go durch eine ausgezeichnete Usability und wegweisende Software-Funktionalitäten vom Wettbewerb abgrenzen. In Zeiten immer vollerer Postfächer und anspruchsvoller Empfänger ist es damit aber nicht mehr getan.

Bei Newsletter2Go soll deshalb in Zukunft nicht mehr nur die Zufriedenheit der eigenen Kunden im Mittelpunkt stehen. Es ist an der Zeit, die Perspektive der Empfänger mehr zu berücksichtigen. Deshalb arbeitet das Newsletter2Go-Team seit über einem Jahr neben dem laufenden Betrieb an einer neuen Generation der E-Mail Marketing Software. Dank zahlreicher Weiterentwicklungen wird diese noch leistungsstärker und noch benutzerfreundlicher sein als bisher, denn Newsletter2Go möchte möglichst viele E-Mail-Marketer beim Erreichen ihrer Ziele unterstützen.

Glückliche Empfänger, erfolgreiche Absender

Wenn man E-Mail Marketing weiter denkt, stellt sich die Frage: Was bedeutet Erfolg im E-Mail Marketing wirklich? Im Endeffekt zählt, ob den Empfängern die E-Mails gefallen. Erfolgreiches E-Mail Marketing heißt, dass die Empfänger E-Mails gerne öffnen, einer Marke treu bleiben und sich mit den E-Mails engagieren – z.B. in Form von Conversions.

Häufig wird der Erfolg von E-Mail Marketing ausschließlich anhand von Kennzahlen beurteilt. Selbstverständlich geben diese erste Anhaltspunkte, wie gut die eigenen Kampagnen performen und an welchen Stellen optimiert werden kann. Oft wird jedoch vernachlässigt, wie wirklich bessere Ergebnisse erreicht werden können. Anstatt sich nur auf Kennzahlen zu stützen, sollte eine Frage immer zentral sein: Wie zufrieden sind die Empfänger mit den Mailings, die sie erhalten?

Newsletter2Go möchte deshalb nicht nur seinen Kunden dabei helfen, ihre (quantitativen) Ziele zu erreichen. Erklärtes Ziel ist es, die Qualität des E-Mail Marketing insgesamt zu verbessern. Das kommt natürlich auch den Absendern zugute, denn mit persönlichen Mailings ergeben sich spektakuläre Kennzahlen von selbst. Die überarbeitete Version der Newsletter2Go-Software wird es den Absendern noch leichter machen, auf die Bedürfnisse und Wünsche der Empfänger einzugehen und auf diese Weise bessere Ergebnisse zu erreichen.

Die Vision von Newsletter2Go: E-Mails, die immer an die richtigen Empfänger versendet werden, auf deren individuelle Merkmale eingehen und die Empfänger mit passenden Inhalten glücklich machen.

Durch Relevanz mehr erreichen

Relevanz ist im E-Mail Marketing mehr als nur ein Stichwort. Der Posteingang ist ein privater Raum, in dem man Nachrichten erhalten möchte, die interessant sind. Nicht relevante, uninteressante Nachrichten bringen weder für den Empfänger noch für den Absender einen Mehrwert, sie sind häufig eine Belastung. Deshalb ist Relevanz bei jeder einzelnen E-Mail essentiell. Die Empfänger müssen persönlich angesprochen werden und interessante, aktuelle Inhalte erhalten.

Die meisten Empfänger dürften heutzutage Massen von E-Mails erhalten. Deshalb wird innerhalb von Sekunden eine Auswahl getroffen, welche E-Mails gelesen und welche ungelesen gelöscht werden. E-Mails, welche die Empfänger nicht sofort ansprechen, werden aussortiert. Um sich unter diesen Massen zu behaupten, müssen E-Mails also so relevant sein wie nur möglich.

Die große Herausforderung liegt darin, die Wünsche der Empfänger zu kennen, um sie gezielt ansprechen zu können. Dazu benötigt man in erster Linie eine intelligente Software, die aus dem Verhalten der Empfänger lernt. Newsletter2Go möchte E-Mail Marketer dabei unterstützen, den hohen Ansprüchen der heutigen selbstbestimmten Empfänger gerecht zu werden. Die neue E-Mail Marketing-Software wird deshalb noch bessere Möglichkeiten bieten, die individuellen Interessen der Empfänger zu treffen.

Massenmailings sind Geschichte

Im E-Mail Marketing schien lange der Grundsatz „Masse statt Klasse“ zu gelten. Newsletter wurden in kurzen Abständen an möglichst große Empfängerlisten versendet in der Hoffnung, dass ein paar Empfänger neugierig werden. Das Sammeln von Adressen war so wichtig, dass manchmal sogar Listen gekauft wurden, nur um Empfänger für den Newsletter zu haben.

Nach dem Gießkannen-System wurden diese Empfänger anschließend mit E-Mails nahezu bombardiert. Listengröße und Versandhäufigkeit an sich sind aber keine verlässlichen Erfolgsfaktoren. Viel mehr kommt es auf die Qualität der Liste und der E-Mails an. Dass gerade im E-Mail Marketing viel nicht unbedingt viel hilft, ist jedoch mittlerweile weitgehend anerkannt. Newsletter haben sich aus diesem Grund schon lange vom Spam-Image entfernt und stattdessen als effektives Marketingwerkzeug etabliert.

Das E-Mail Marketing der Zukunft

Newsletter2Go möchte, dass jeder Empfänger zum richtigen Zeitpunkt die richtige E-Mail erhält. Das bedeutet, dass alle Empfänger individuelle E-Mails mit genau auf ihre Interessen zugeschnittenen Inhalten bekommen. Die E-Mail Marketing Software von Newsletter2Go bringt alle nötigen Voraussetzungen mit, um mit wenig Aufwand persönliche E-Mails zu versenden.

Ziel des Relaunches ist, dass die Empfänger die E-Mails, die sie erhalten, gerne öffnen, lesen und mit ihnen interagieren. Auf diesem Weg verhilft Newsletter2Go seinen Kunden zu nachhaltigem Erfolg. Mehr zu den Neuerungen, die der Relaunch mit sich bringt, erfahren Sie in Kürze.