print logo

Bench setzt auf die E-Mail-Marketing-Expertise von optivo

Start auf Englisch und Deutsch - weitere europäische Sprachversionen sind geplant
Episerver GmbH | 13.04.2016

Berlin, 13. April 2016 – Der britische Streetwear-Spezialist Bench ist nicht nur in Großbritannien für seine stylischen und urbanen Kollektionen bekannt. Heute vertreibt das Unternehmen Damen-, Herren- und Kindermode in 34 Ländern in Europa. In Sachen Kundenkommunikation setzt Bench nunmehr auf die E-Mail-Marketing-Expertise von optivo. Die Zusammenarbeit mit optivo ist sehr erfolgreich angelaufen: erste Kampagnen erzielen bereits überdurchschnittlich hohe Öffnungsraten.

Kampagnenmails sind für Bench ein wichtiges Instrument zur Kundenkommunikation. Regelmäßig werden so Kollektionen und Lookbooks sowie Promotions und saisonale Sales präsentiert. Mit der vielfach erprobten E-Mail- und Omnichannel-Plattform optivo® broadmail kann der Streetwear-Spezialist seine Kontakte nicht nur automatisiert auf Englisch und Deutsch ansprechen, sondern erreicht aufgrund der technischen Möglichkeiten auch punktgenau die relevanten Zielgruppen.
Bench Newsletter

Die Produktwelt im E-Mail-Kanal abbilden
Für die Zusammenarbeit mit optivo war neben den umfangreichen Individualisierungsmöglichkeiten von optivo® broadmail die Schnittstelle zum eigenen Online-Shop-System von Oxid ausschlaggebend. Dank dieser nahtlosen Anbindung können Produktinformationen je nach Zielgruppe und Sprache einfach und effektiv in das Template eingebunden werden. Der Versand erfolgt auf Basis der Werkzeugbox für professionelle Inhaltsvorlagen "Template-Kit". Dieser Gestaltungsrahmen für überzeugende Designs wurde von der optivo Kundenbetreuung an die spezifischen Anforderungen von Bench angepasst. Das Design der Kampagnenmails fügt sich damit optimal in die bekannte Bilderwelt des Streetwear-Spezialisten ein.

Versand weiterer europäischer Sprachversionen
Das neue Konzept und Design der Kampagnenmails von Bench überzeugt auch die Abonnenten. So konnte der Streetwear-Spezialist bereits in den ersten Wochen der Zusammenarbeit überdurchschnittlich hohe Öffnungsraten erzielen. Künftig soll an diesem erfolgreichen Start angeknüpft werden: Der weitere Ausbau der Kampagnenaktivitäten mit optivo ist bereits geplant. Schrittweise soll die Zusammenarbeit auf weitere europäische Märkte ausgeweitet werden.


Bench:
Bench, 1989 in Großbritannien gegründet, ist in 34 Ländern in Europa und Nordamerika vertreten und steht für stylische und zugleich funktionale urbane Kleidung für Männer, Frauen und Kids. Der Fokus liegt auf Material und Verarbeitung mit dem einzigartigen Designansatz: eine Kollektion für die Anforderungen eines 24 Hour Lifestyle.

optivo:
optivo ist einer der größten E-Mail- und Omnichannel-Marketing-Dienstleister in Europa. Das Unternehmen mit 150 Mitarbeitern am Hauptsitz in Berlin sowie in den Niederlassungen in Warschau und Amsterdam zählt zu den technologisch führenden Anbietern und Trendsettern in der Branche. optivo bietet Omnichannel-Lösungen und -Dienstleistungen für erfolgreiches Dialogmarketing via E-Mail, Print, Push, SMS, Mobile, Fax, Social Media und Web. Das Portfolio reicht vom Versand von Newslettern und Kampagnenmails über Professional Services und Beratungsleistungen bis hin zu regelmäßigem Know-how-Transfer für eine effektive Kommunikation. Mit der Cloud-Software optivo® broadmail bietet optivo seinen mehr als 1.300 Kunden eine marktführende Lösung für automatisierte und Umsatz steigernde One-to-One-Dialoge. Seit 2013 ist optivo ein Unternehmen von Deutsche Post DHL Group.

Kontakt:
Harald Oberhofer
Leiter Corporate Communications & PR
Tel.: +49(0)30-76 80 78 117
Fax.: +49(0)30-76 80 78 499
presse@optivo.de
www.optivo.de