print logo

Die Top 10 Mail-Provider der Deutschen in 2016

Google vergrößert Marktanteil um 50 %. Deutsche Provider können vom US-Datenschutzskandal nicht profitieren. Ihr Marktanteil sinkt um 5 Prozentpunkte.
 

Googles Gmail-Dienst hat in nur zwei Jahren seinen Marktanteil um mehr als 50 % ausgebaut – und sich mit einem Gesamtmarktanteil von jetzt 12,1 % auf Rang 3 der populärsten „Freemail“-Dienstleister vorgeschoben. Marktführer sind nach wie vor die zum United Internet-Konzern gehörenden Provider GMX.de (21,1 %) und web.de (19,1 %). Dies ist das wichtigste Ergebnis des aktuellen E-Mail-Provider-Rankings, das Publicare nach Auswertung von 15 Millionen anonymisierten E-Mail-Adressen deutscher Konsumenten für 2016 veröffentlicht hat.

Die Neuauflage der Publicare-Studie deckt auf, dass die aus Deutschland stammenden E-Mail-Dienste in der Summe nicht aus dem NSA-Skandal und der Diskussion um den laxen Datenschutz in den USA profitieren konnten: Ihr kumulierter Marktanteil an privat genutzten Mail-Diensten sank zwischen 2014 und 2016 von 61 auf 56 %.

Alle Studienergebnisse und die vollständige Top 10-Rangliste hat Publicare auf seinem HIVE Blog unter http://bit.ly/Studie092016 veröffentlicht.