print logo

Jeder Zweite will KI die Fabrikarbeit überlassen

Spracherkennung und Warnmeldungen stehen bei einer Umfrage zu Künstlicher Intelligenz hoch im Kurs, Kundenberatung soll dagegen „menschlich“ bleiben.
Faktenkontor | 19.07.2018
© Faktenkontor und IMWF Institut für Management- und Wirtschaftsforschung
 

Für eine gute Idee halten die Hälfte und mehr, wenn Systeme mit Künstlicher Intelligenz…
…vor bevorstehenden Ausfällen von Maschinen warnen. (85%)
…Sprache erkennen können. (78%)
…zur Analyse komplexer Daten eingesetzt werden, zum Beispiel, um Krebstumore auf Röntgenaufnahmen zu erkennen. (73%)
…Gesichtserkennung ermöglichen. (72%)
…menschliche Arbeit in Fabriken übernehmen. (50%)

Nur eine Minderheit hält es hingegen für eine gute Idee, wenn Systeme mit Künstlicher Intelligenz…
…Kundenverhalten oder Kundennachfrage vorhersagen. (47%)
…selber sprechen. (46%)
…(einfache) Gespräche führen. (42%)
…Autos fahren. (40%)
…menschliche Arbeit in der Pflege übernehmen, z.B. das Umbetten von Patienten. (31%)
…menschlicher Arbeit im Büro übernehmen. (28%)
…Kunden beraten. (26%)