print logo

AGNITAS Agenturprogramm ab sofort mit Whitelabel-Lösung zur Anpassung der Systemoberfläche im CI

E-Mail Marketing: Neuauflage des EMM-Agenturprogramms stärkt Branding der Agenturen
AGNITAS AG | 02.11.2011

München, 02. November 2011. Das 'fünf hoch drei' Agenturprogramm der AGNITAS AG wartet mit neuen Konditionen auf, die es für Agenturen noch interessanter machen, ihren Kunden den AGNITAS E-Marketing Manager (EMM) als Versandlösung für E-Mails anzubieten: 15 Prozent Agenturrabatt auf die Versandleistung und kostenfreier Versand für eigene Zwecke bei Werbung eines Neukunden machen dabei den finanziellen Anreiz aus. Die Möglichkeit, die eigene URL und Corporate Identity (CI) oder die des Kunden für das Webinterface des EMM zu verwenden, ist ein starkes Branding-Argument. Hinzu kommen die bekannten Vorteile des E-Mail-Marketings mit AGNITAS: Ein Whitelisting bei allen relevanten Freemailern und Internet-Providern schützt vor der Klassifizierung als Spam. Der Kunde kann die Premium-Lösung mit vollem Funktionsumfang statt einer abgespeckten Version verwenden – ohne, dass er sich mit technischem Support und Wartung auseinandersetzen muss.

Im Agenturprogramm steht der E-Marketing Manager (EMM) mit seinem kompletten Leistungsumfang zur Verfügung. Dazu zählen auch das sehr einfache Handling großer Datenmengen, die Anbindung an CRM-Datenbanken und CMS-Systeme, "Closed-Loop-Marketing" sowie das Whitelisting. Optional bietet die AGNITAS AG zusätzlich Schulungen und individuellen Support an. Der EMM wird dabei im Software-as-a-Service (SaaS)-Modell über ein Webinterface genutzt, ohne lokale Installation der Software. Vor allem kleinen und mittleren Agenturen eröffnet dies die Möglichkeit einer professionellen E-Mail-Marketing-Lösung.

Dandi Zhang, AGNITAS AG: „Obwohl es sich hierbei um einen SaaS-Dienst handelt, können unsere Partner ihren Kunden den EMM im eigenen oder im kundenindividuellen Look and Feel, unter deren eigener Webadresse und selbstverständlich auch der eigenen Versandadresse anbieten. Das ist entscheidend, da es das Vertrauensverhältnis zwischen Agentur, Kunde und Empfänger fördert und das Branding stärkt.“

Die AGNITAS AG hat ihr erfolgreiches 'fünf hoch drei' Agenturprogramm in seiner neuen Auflage auf die Bedürfnisse von Agenturen hin optimiert. Kleine und mittlere Firmen wissen es zu schätzen, dass keine Fixkosten anfallen, wenn keine Leistung beansprucht wird. Die unkomplizierte Kostenstruktur schützt zusätzlich vor unangenehmen Überraschungen bei der Monatsrechnung. Mit 15 Prozent Agenturprovision auf die Versandleistung und dem kostenfreien eigenen Gebrauch beim Werben eines neuen Kunden eröffnet das neue Programm starke finanzielle Anreize, Partner der AGNITAS AG zu werden. Darüber hinaus stehen für Kundengespräche noch umfangreiche Marketing-Materialien zur Verfügung, die Produkt- und Infobroschüren, Präsentationen und Fallbeispiele enthalten.

Weiterführende Informationen zum Partnerprogramm mit den genauen Konditionen können unter der E-Mail-Adresse agentur@agnitas.de angefordert werden.


Über die AGNITAS AG
AGNITAS ist ein technischer Dienstleister und Software-Entwickler für E-Mail- und digitales Dialogmarketing. AGNITAS überzeugt durch leistungsstarke Software und die Fähigkeit zu kundenindividuellen Lösungen. Mit der E-Marketing-Plattform von AGNITAS, dem E-Marketing Manager, lassen sich erfolgreiche E-Marketing-Kampagnen entwerfen, durchführen und auswerten. Die Leistungen des E-Marketing Manager (EMM) können als Fullservice-, ASP- oder Lizenz-Lösung genutzt werden.

Das Produktportfolio der AGNITAS AG wird seit 2006 durch die kostenfreie E-Mail-Marketing-Software OpenEMM ergänzt, die sich vom E-Marketing Manager ableitet und gemeinsam mit der Open-Source-Community weltweit weiterentwickelt wird.

AGNITAS wurde 1999 gegründet und zählt renommierte Unternehmen wie Baur Versand, C&A Online, Conrad Electronic, IBM, OBI oder Tomorrow Focus zu ihren Kunden.



Pressekontakt
AGNITAS AG
Ulrike Leipnitz
Tel: +49 (0) 89/55 29 08-0
Fax: +49 (0) 89/55 29 08-69
E-Mail: uleipnitz@agnitas.de

Web: www.agnitas.de

Files: