print logo

Aller guten Dinge sind drei

promio.net zum dritten Mal in Folge für den eco Award nominiert
promio.net GmbH | 24.05.2011

Nach einer Nominierung in 2009 und einer Auszeichnung in 2010 kann die promio.net GmbH sich auch in diesem Jahr wieder Chancen auf einen eco Internet Award ausrechnen | Der Spezialdienstleister ist in der Kategorie E-Mail Marketing nominiert | In 2010 gab es eine Auszeichnung für die Versandplattform promio.mail, in diesem Jahr ist promio.net für das innovative Tool AdManager nominiert – einem AdServer für den Newsletterversand.


Bonn, 23. Mai 2011. Die Freude war groß als die promio.net GmbH erfuhr, dass sie es zum dritten Mal in Folge auf die Shortlist des eco Internet Awards geschafft hat. Im Jahre 2009 war die E-Mail Marketingagentur immerhin unter den besten Dreien in der Kategorie Bester E-Mail Service Provider platziert und in 2010 konnte sie den begehrten Branchenaward in der breiteren Kategorie Online Marketing ergattern. Mit der erneuten Nominierung in diesem Jahr ist die promio.net GmbH somit das bisher erfolgreichste Unternehmen bei den eco Awards.

Wie auch in den letzten Jahren sind die zentralen Themen der Bewerbung von promio.net Innovation auf höchstem Niveau sowie außerordentlicher Nutzen und eine Steigerung der Effizienz für den Kunden. Wurde im letzten Jahr die in-house Versandtechnologie promio.mail für ihre exzellente Usability, Customizing sowie Service ausgezeichnet, steht in diesem Jahr ein neues Feature im Mittelpunkt: Der AdManager, ein leistungsstarker AdServer zur Anzeigenauslieferung in E-Mail-Newslettern. Mit seiner Hilfe können Werbemittel in Newslettern unter anderem erstellt, bearbeitet und verwaltet werden sowie Newsletter- oder Themenkanal-spezifisch gesteuert werden. promio.net hat diesen im bekannten look and feel der promio.mail implementiert.

„Der AdManager vereint Newsletterversand und Anzeigenvermarktung auf höchster Ebene und macht diese somit noch effizienter“, erklärt Sebrus Berchtenbreiter, Geschäftsführer der promio.net GmbH. „Dass eine Newslettersoftware auch zeitgleich für die Steuerung und den Versand von Werbemitteln genutzt werden kann, vereinfacht die internen Prozesse der Versender enorm und spart Zeit und Geld. Zugleich kann der AdManager durch zahlreiche Schnittstellen ideal in die bestehenden Abläufe von versendenden Unternehmen integriert werden.“

Neben einer enormen Reduktion des manuellen Aufwandes und einer nahtlosen Integration in bereits bestehende Strukturen bietet der AdManager zudem eine optimale Werbeplatzierung der Anzeigen, ohne dem Kunden dabei wichtige Entscheidungsmöglichkeiten aus der Hand zu nehmen. Die Anzeigen können so zum Beispiel direkt in promio.mail angelegt und gestaltet werden oder auch per Schnittstelle aus dem kundeneigenen CRM-/CMS- oder Shop-System übermittelt werden. Für besonderen Komfort sorgen auch die Auslieferung der Anzeigen nach vordefinierten Parametern (z.B. maximale Anzahl an Klicks oder Kontakten) sowie eine automatische Optimierung einzelner Kampagnen (z.B. Priorisierung nach bester/schlechtester Klickrate).

Ob die promio.net GmbH sich mit dem neuen Feature im Rahmen der eco Internet Awards gegen die Konkurrenz durchsetzen kann, zeigt sich am 30. Juni in Köln. Dann vergibt der eco - Verband der deutschen Internetwirtschaft e.V. die begehrten Awards in zehn Kategorien.