print logo

„Deliverability Monitoring Suite“ für optimierte Zustellraten im E-Mail-Posteingang

Erweiterte Einsicht in wesentliche Kennzahlen zur Reputation von Versendern und zur Auswirkung des Trends zu mobilen Endgeräten
Jan Niggemann | 26.04.2011

Return Path, weltweit führender Dienstleister für E-Mail-Zustellbarkeit und Zertifizierung, hat jetzt die neueste Version seiner Deliverability Monitoring Suite vorgestellt, die dem gesteigerten Bedarf von E-Mail-Marketingprofis an erfolgskritischen Kennzahlen zur Zustellbarkeit gerecht wird. Zu den wesentlichen Neuerungen gehört die Identifizierung der Filterkriterien, die eine optimale E-Mail-Zustellung an den Posteingang verhindern, die Erfassung der Plattformen, auf denen Kunden die E-Mails öffnen sowie die Messbarkeit des zunehmenden Einflusses von mobilen Endgeräten.


"Der E-Mail-Posteingang ist ein sehr bewegliches Zielobjekt und die erweiterte Deliverability Monitoring Suite ermöglicht Marketingprofis, Ihre Kennzahlen zur Versenderreputation genau zu bestimmen und konkrete Handlungsempfehlungen zu erhalten", erklärt George Bilbrey, President von Return Path. "Wir haben Reputation Monitor von Grund auf neu konzipiert und unsere Kunden werden in der Lage sein, Zustellprobleme auf eine Weise zu erkennen und zu beseitigen, wie dies nie zuvor möglich war."


"Mit der Einführung von Campaign Insight und Verbesserungen an Campaign Preview können Werbetreibende jetzt genau erkennen, welchen Stellenwert mobile Endgeräte für ihre Adressaten und E-Mail-Programme haben und Darstellungsprobleme lösen, bevor die Kampagnen anlaufen", ergänzt Bilbrey.


Die neueste Version der Deliverability Monitoring Suite von Return Path umfasst einen neuen und verbesserten Reputation Monitor, der erstmalig über intelligente Filterungsanalysen und Anleitungen zur Lösung von Zustellproblemen an den Posteingang verfügt. Sie enthält außerdem ein neues Produkt, Campaign Insight, das die E-Mail-Öffnungen auf mobilen Endgeräten, Desktops und Webmail-clients misst und den erweiterten Campaign Preview, der zusätzliche Vorschaumöglichkeiten für Smartphones, Handys und PDAs bietet.


Reputation Monitor

Der Reputation Monitor ist das branchenweit einzige System zur Überwachung der Reputation für E-Mail-Versender, mit dem sich das Versendeverhalten mit dem größten Einfluss auf die Zustellrate in den Posteingangsordner ermitteln lässt. Das vollständig überarbeitete Werkzeug macht die Berechnung des Reputations-Scores erstmals transparent und zeigt auf, wie er verbessert werden kann. Durch die Aufteilung der Reputationsbewertung in einzelne wesentliche Kriterien können Marketingprofis schnell herausfinden, was die Zustellrate in den Posteingang des Internetdienstanbieters (ISP) beeinflusst und damit Problemlösungen unmittelbar in Angriff nehmen.


"Wir haben Reputation Monitor anhand der Rückmeldungen unserer Kunden auf die Frage nach den hilfreichsten Informationen für die schnelle Lösung von Problemen bei der Zustellung in den Posteingang neu zusammengestellt", erläutert Bilbrey hierzu. "Wir bieten jetzt Informationen über die wesentlichen Einflussfaktoren bei der Zustellbarkeit, spezifiziert nach den größten ISPs. Wir haben diese Daten zudem mit Mailbox Monitor, unserem Tool zur Überwachung von Zustellraten integriert, das auf einer Seed-Liste basiert. So können Kunden erkennen, welche Reputationsfaktoren einen Einfluss darauf haben, ob ihre E-Mail es in den Posteingang schafft oder nicht."



Campaign Insight

Campaign Insight bietet Informationen über die Umgebungen, in der Adressaten E-Mails öffnen - auf dem Desktop, dem mobilen Endgerät, im Webmail-Programm oder dem Browser. Zusätzlich wird damit der Einfluss mobiler E-Mail-Nutzung auf geplante Kampagnen quantifizierbar. Dieses ins Detail reichende Wissen erlaubt es Marketing-Verantwortlichen, sich beim E-Mail-Design auf die mobilen Endgeräte und Plattformen zu konzentrieren, die von den Adressaten tatsächlich verwendet werden und damit für eine optimale Akzeptanz zu sorgen und die Response-Raten zu maximieren.



Campaign Preview

Campaign Preview ermöglicht es Versendern, die Wirkung ihrer Kampagnengestaltung schon vor dem Versand auf einer Vielfalt an Plattformen zu testen. Mit eingeschlossen sind jetzt insgesamt 76 einzelne Darstellungsumgebungen inklusive der Vorschauansichten für Hotmail, Gmail, Yahoo! und AOL sowie für vier verschiedene Browser. Neu und erweitert bietet Campaign Preview zudem Rendering-Tests im mobilen Bereich für Android, iPad, iPhone, Symbian, Blackberry und Windows Mobile 6.5, neue Rendering Engines für Firefox und Chrome und ein Upgrade für Internet Explorer 8, ebenso wie die Einführung der Darstellungsansicht für den E-Mail-Client des Apple Mac Desktops.

Weitere Informationen zur Deliverability Monitoring Suite von Return Path sind unter http://www.returnpath.net/commercialsender/monitoring/gold/ zu finden.