print logo

Epsilon und die KELLOGG Company gehen Partnerschaft ein

Epsilon und die KELLOGG Company gehen Partnerschaft ein

Düsseldorf, den 25. August 2011 – Epsilon, ein Tochterunternehmen der Alliance Data Systems Corporation und einer der führenden Anbieter für E-Mail-Kommunikationslösungen gibt heute die Partnerschaft mit der Kellogg Company bekannt. Ziel der Kooperation ist es, die CRM Maßnahmen auszubauen und die Kundenbindung zu erhöhen.

„Aufgrund seiner globalen Reichweite, seiner Ressourcen zur Echtzeit-Kommunikation sowie der Customer Relations Management (CRM) Erfahrung in der Konsumgüterindustrie, ist Epsilon der ideale Partner für uns, um die Kundenbindung über alle unsere Marken hinweg zu steigern“, sagt Larry Bruck, Senior Vice President Global Media and Marketing Operations bei Kellogg. „Durch die Kooperation mit Espilon können wir nun Opt-in-Informationen nutzen, um die Kundenbeziehungen noch weiter zu vertiefen, indem wir für jeden Kunden individuelle Marken-Erfahrungen schaffen.“

Als Teil der neuen Vereinbarung wird Epsilon ein globales Echtzeit-Verbraucherportal aufbauen und hosten. Zudem wird der E-Mail-Marketing-Spezialist ein Präferenz-System erstellen, bei dem sich die Konsumenten anmelden können, um mit allen Kellogg-Marken in Nordamerika, Lateinamerika, Europa und der Region Asien-Pazifik, über mehrere Kanäle wie E-Mail, Web und mobile Endgeräte zu kommunizieren.

Epsilon wird Kellogg darüber hinaus eine CRM- und Analyse-Plattform erstellen und betreiben. Kellogg Marketingverantwortliche können so das Kundenverhalten untersuchen und anhand dessen maßgeschneiderte Marketing-Programme auflegen, um die Kundenbindung zu erhöhen. Basierend auf den angegebenen Kundenpräferenzen, demografischer Daten und abgeleiteten Kundenbedürfnissen können diese Programme individuell gestaltet werden.

„Kellogg ist eines der führenden Konsumgüter Unternehmen weltweit und wir freuen uns sehr mit ihnen zu arbeiten. Für Konsumgütermarken bietet das Multichannelmarketing eine Reihe spezieller Herausforderungen – Verkaufsdaten sind äußerst schwer zu bekommen, denn die Käufe erfolgen in aller Regel nicht online. Die Nutzung beliebter Kommunikationskanäle wie Handys, E-Mail, Social Media und Internet sind daher von entscheidender Bedeutung für die Bildung von Markenbewußtsein und -loyalität. Das ist wesentlich wichtiger als das schlichte Betreiben von Verkaufsaktionen. Epsilon hat die Ressourcen und das Know-how für den erfolgreichen Einsatz dieser Kanäle. Durch große Innovationen und seine starken Marken hat Kellogg bereits eine große Basis treuer Kunden geschaffen. Mit unseren Lösungen werden wir Kellogg unterstützen, die Beziehungen zu seinen Kunden noch zu vertiefen und auszubauen und in den verschiedenen Kanälen mit ihnen auf Augenhöhe zu kommunizieren“, sagt Bryan Kennedy, Vorstandsvorsitzender bei Epsilon abschließend.