print logo

Ergebnisse der großen Verbraucherstudie „European Email Marketing Consumer Report 2011“

ContactLab präsentiert auf der DMEXCO erste Ergebnisse. Messe-Preview mit neuen Daten zur Nutzung von E-Mail, Newsletter, Smartphones und E-Commerce.
ContactLab GmbH | 13.09.2011

Die ContactLab Deutschland GmbH bietet Besuchern der DMEXCO am Stand D027 in Halle 7 einen Vorgeschmack auf die dritte Ausgabe ihres European Email Marketing Consumer Report 2011. Die groß angelegte Verbraucherstudie zum Verhalten und den Gewohnheiten der Internet-Anwender hinsichtlich E-Mails und Newsletter repräsentiert 157 Millionen Internetnutzer in Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien und Spanien. ContactLab untersuchte in der diesjährigen Studie auch die Verbreitung von Smartphones und die Nutzung von E-Commerce. Dabei hat sich gezeigt, dass Android ganz vorn in der Gunst der deutschen Konsumenten rangiert, im europäischen Durchschnitt hat immer noch Apple mit dem iPhone die Nase vorn. Der diesjährigen Studie zufolge ist Deutschland mit großem Abstand E-Commerce-Europameister 2011: Hierzulande haben über 90 Prozent der Befragten mindestens einmal online eingekauft – ein Vorsprung von über 15 Prozent gegenüber dem Studiendurchschnitt. Die Deutschen lassen sich auch am ehesten durch E-Mail Newsletter zum Kauf verführen. Nachholbedarf hat Deutschland dagegen beim Thema Coupons: Nur 37 Prozent nutzen Online-Rabatt-Sites wie Groupon. Spitzenreiter Spanien bringt es hier bereits auf beachtliche 50 Prozent.

Erkenntnisse für die E-Mail-Marketingstrategie
Mehr Ergebnisse erfahren Messebesucher bei ContactLab am Stand D027a in Halle 7. Hier können sie mit den ContactLab-Experten anhand der aktuellen Erkenntnisse auch diskutieren, ob ihre E-Mail-Marketingstrategie noch auf dem neuesten Stand ist. Ein Abstract mit ersten Studienergebnissen des European Email Marketing Consumer Report 2011 steht überdies ab dem 21. September unter http://www.de.contactlab.com/email-marketing-consumer-report zum Download bereit. Der vollständige Report folgt dann im November. Eine Besonderheit von ContactLab, mit täglich über 800 Kampagnen und mehr als 40 Millionen versendeten E-Mails einer der führenden europäischen Full-Service-Anbieter für digitales Direktmarketing, ist die Untermauerung der Beratung durch fundierte Marktforschung. Neben der jährlichen Verbraucherstudie bietet ContactLab mit http://www.newslettermonitor.com/de zudem eine kostenlose Plattform für E-Mail-Benchmarking und -Analyse.

ContactLab auf der DMEXCO 2011
21. bis 22. September 2011, Kölnmesse, Halle 7, Stand D027a, http://www.dmexco.de/