print logo

Eyetracking-Check - Wie wirken Content und Design?

Neu mit EVALANCHE: Eie Aufmerksamkeitsanalyse zeigt vor dem Versand, wie Content und Design Ihres Newsletters auf Kunden wirken, in wenigen Sekunden.
SC-Networks GmbH | 19.10.2009

Wovon Web-Designer schon immer träumen, das ist jetzt Realität. Mit der neuen Aufmerksamkeitsanalyse von EVALANCHE 3.1 können sie bereits vor dem Versand die Wirkung von Newslettern, Websites oder LandingPages auf die Empfänger prüfen.

Eyetracking

Basis sind neueste Ergebnisse der Hirnforschung, wie Menschen visuell und emotional auf Grafiken und Texte reagieren. Das Tool ist komplett im E-Mail Marketing von EVALANCHE integriert und liefert in wenigen Sekunden die Ergebnisse von Eyetracks wie z.B. Hotspots mit farblichen Flächen, Linien und Zahlen mit der Reihenfolge der Blickbewegungen und auf Wunsch auch mit Erkennung von Gesichtern, Haut und Texten.

Damit können Sie Entwürfe hinsichtlich ihrer Wirkung optimieren. Innerhalb weniger Sekunden erhalten Sie ein Mapping zu Ihrem Newsletter oder zu einer Landing Page. Einfach und intuitiv als Overlay-Grafik: Welche Bereiche werden zuallererst wahrgenommen, in welcher Reihenfolge geht es weiter und auf welche Hot Spots konzentriert sich die Aufmerksamkeit besonders stark.

Einfach und aussagekräftig

Die Nutzung ist denkbar einfach. Die Optionen zum Eyetracking im Menü auswählen und die Analyse einfach per Klick anfordern - das geht wie immer ganz ohne Programmierkenntnisse und passend zum Gesamtkonzept von EVALANCHE. In wenigen Augenblicken erfahren Sie, ob die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden sich tatsächlich auf die gewünschten Bereiche konzentriert. Die Ergebnisse von Newsletterkampagnen lassen sich so fortlaufend verbessern, indem Sie Ihre Vorlagen erfolgreich anpassen sowie Landing Pages vorab für den gewünschten Zweck testen und bei Bedarf umgestalten.

Um die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden zu gewinnen, sind die ersten Sekunden entscheidend. Und genau darauf ist das verwendete Tool spezialisiert. Nach Aussage des kanadischen Neuromarketing-Strategen James Fah aus Toronto erreicht das mit EVALANCHE eingesetzte Tool höchste Werte. Die Qualität der implementierten Lösung wurde gemessen mit dem Prüfnormal von Emotional Calibration Systems. Die Genauigkeit der Ergebnisse liegt bei einem Wert von 375. Zum Vergleich: Der höchste Wert liegt bei 410, Werte unter 200 sind weniger als durchschnittlich.

Vielseitig nutzbar

- Ideal für Layout-Optimierungen von Mailings und Kampagnen
- Präsentation von Designentwürfen beim Kunden
- Analyse von Prototypen für Landing Pages und Microsites
- Sowie auch für interne Reviews von Designalternativen

Das mit EVALANCHE eingesetzte Tool ist in der Praxis erprobt und in anderem Kontext bereits bei internationalen Unternehmen im Einsatz. Dazu einige Statements zum Nutzen im Tagesgeschäft:

Softeng, Barcelona: „Unseren Leads zeigen wir verschiedene Design-Varianten mit den Ergebnissen des Eyetracking. Eine hervorragende Basis für zielführende Design-Reviews."

Luminus, Niederlande: "Wir nutzen das Eyetracking für interne Review-Zwecke. Damit scannen wir Designs von Postern, Anzeigen und GUIs.  Diskussionen über die richtige Lösung lassen sich so versachlichen - mit weniger Stress durch Emotionen."

AGI Results by Design, London: „Für uns als Internet Marketing Spezialisten liefert das Eyetracking einen präzisen Leitfaden, wie Besucher einer Website oder Empfänger eines Newsletters auf unser Design reagieren. Das Tool liefert schnell und effektiv die richtigen Ergebnisse, um nach der Analyse zu besseren Ergebnissen zu kommen."