print logo

Höhere E-Mail-Reputation durch eigene IP-Adresse

AGNITAS AG | 16.11.2009

München, 16. November 2009. Kunden des ersten deutschen E-Mail-Marketing-Dienstleisters AGNITAS stehen auf Wunsch ab sofort eigene IP-Adressen für sämtliche E-Marketing-Aktivitäten zur Verfügung. Unternehmen müssen sich dadurch keine IP-Adresse mehr mit anderen Kunden teilen und können so völlig unabhängig von der Konkurrenz ihre eigene E-Mail-Reputation aufbauen und ihre Kampagnen noch erfolgreicher betreiben.

AGNITAS bietet als erster deutscher E-Mail-Marketing-Dienstleister auch seinen ASP- und Fullservice-Kunden ab sofort eigene IP-Adressen zum Versand ihrer Newsletter und E-Mailings an. Damit wird die E-Mail-Reputation des Unternehmens nicht mehr von anderen Teilnehmern beeinflusst.

Bislang haben sich mehrere AGNITAS-Kunden, ganz wie in der Branche üblich, IP-Adressen geteilt und deren Reputation gemeinsam genutzt. So können einerseits alle Kunden von einer guten Mailing-Aktion eines Teilnehmers profitieren. Andererseits wirkt sich eine kritische Versandaktion auch schnell auf alle anderen Teilnehmer aus und kann unter Umständen sogar deren Reputation bei den Internet Service Providern (ISPs) schädigen. Mit eigenen IP-Adressen halten Unternehmen dagegen alle Fäden in der Hand und können ihre E-Mail-Reputation selbst bestimmen.

Der Erfolg einer E-Mail-Kampagne hängt maßgeblich von der Reputation des Absenders ab, denn viele ISPs stellen E-Mails nur dann zu, wenn die Domäne und IP-Adressen des Absenders als seriös eingestuft werden. Als professioneller Versender von Marketing-E-Mails sorgt AGNITAS bereits seit Jahren unter anderem durch Whitelistings und die Mitgliedschaft in der CSA dafür, dass Newsletter und E-Mailings an große ISPs deutlich zuverlässiger als bei Nicht-CSA-Mitgliedern geliefert werden.

Um auch kleine Internet Service Provider und Firmen abzudecken, bietet AGNITAS seinen Kunden jetzt eigene IP-Adressen an, so dass diese ihre E-Mail-Reputation selbst beeinflussen können. Die eigene IP-Adresse stellt AGNITAS seinen Kunden gegen einen monatlichen Aufpreis zur Verfügung.



Über die AGNITAS AG
Die AGNITAS AG bietet E-Marketing-Lösungen für Direkt- und Dialogmarketing in Form von Dienstleistungen, Software und Beratung an. AGNITAS überzeugt durch leistungsstarke Software und die Fähigkeit zu kundenindividuellen Lösungen. Mit der E-Marketing-Plattform von AGNITAS, dem E-Marketing Manager, lassen sich erfolgreiche E-Marketing-Kampagnen entwerfen, durchführen und auswerten. Die Leistungen des E-Marketing Manager können als Fullservice-, ASP- oder Lizenz-Lösung genutzt werden.

Das Produktportfolio der AGNITAS AG wird seit Mitte 2006 durch die kostenfreie E-Mail-Marketing-Software OpenEMM ergänzt, die sich vom E-Marketing Manager ableitet und gemeinsam mit der Open-Source-Community weiterentwickelt wird.
Ab 2006 begann die AGNITAS sich mehr und mehr als Dienstleister für Verlage zu etablieren und bietet Verlagen nunmehr mit seinen Software-Lösungen E-Abo Manager 1.0 und 2.0 sowie dem E-Seminar Manager neue Ansätze für die Gewinnung und Verwaltung von Lesern und Abonnenten an.

AGNITAS wurde 1999 gegründet und zählt renommierte Unternehmen wie Baur Versand, C&A Online, Conrad Electronic, Deutsche Telekom, IBM, OBI oder Tomorrow Focus zu ihren Kunden.

Pressekontakt

AGNITAS AG
Ulrike Leipnitz
Tel: +49 (0) 89/55 29 08-59
Fax: +49 (0) 89/55 29 08-69
E-Mail: uleipnitz@agnitas.de
Web: www.agnitas.de