print logo

IKK Baden-Württemberg und Hessen | E-Mailing löst Print-Mailing ab

Die drittgrößte Innungskrankenkasse verstärkt ihre Kundenbeziehungen mit einem zielgruppenorientierten Online-Dialog.

Die IKK Baden-Württemberg und Hessen ist die drittgrößte Innungskrankenkasse in Deutschland mit ca. 750.000 Versicherten und etwa 91.000 Arbeitgebern.

In der Phase der Anpassung ihrer Marketingstrategie setzt die IKK Baden-Württemberg und Hessen auf das Instrument E-Mail Marketing. Im Vorfeld wurde der Start des E-Mail Newsletters an die Zielgruppe Arbeitgeber im bestehenden Print-Newsletter in mehreren Stufen angekündigt. Zielsetzung ist den aufwendigen per Postweg versandten Print-Newsletter mit dem schnellen und personalisierten E-Mail Newsletter zu ersetzen. Dabei werden erstmals die Kundenreaktionen gemessen, um den Mehrwert der Informationen zu optimieren.

Jeder Arbeitgeber kann sich schon jetzt den neuen IKK-Newsletter sichern, der seit Anfang 2008 alle sechs Wochen regelmäßig erscheint.

www.ikkbw-he.de/arbeitgeber