print logo

Innovative Anzeigensteuerung in Newslettern: Der promio.net AdManager

Neues Feature zur flexiblen Einbindung, Auslieferung und Auswertung von Anzeigen in E-Mail-Newslettern.
promio.net GmbH | 27.05.2011

Viele Newsletterversender refinanzieren ihre Marketingausgaben durch Vermarktung von Anzeigenplätzen. Die Einrichtung und Steuerung der Werbeanzeigen in Newslettern ist jedoch oft mit hohem Aufwand und somit neuen Kosten verbunden. Mit dem AdManager hat die promio.net GmbH nun ein innovatives Modul entwickelt, das die Einbindung, Auslieferung und Auswertung der Anzeigen einfacher und flexibler gestaltet.


Wer bisher eigene Newsletterinhalte und Anzeigen schnell miteinander verbinden wollte, konnte dabei nicht einfach auf einen AdServer zurückgreifen, da die daran gekoppelten Codes nicht durch die E-Mail-Clients verarbeitet werden können. Und auch die Einbindung als redaktioneller Inhalt über RSS bietet wenig Spielraum zur Auswertung und Optimierung der einzelnen Werbeaktionen. Die promio.net GmbH, Spezialdienstleister in den Bereichen E-Mail-Versand und Adressvermarktung, erkannte daher schnell, dass die Koppelung von Versandsoftware und einem, auf Newsletter spezialisierten, AdServer die perfekte Lösung sein würde. Die Integration genau dieser Funktion in die eigene Versandsoftware promio.mail hat promio.net nun durchgeführt.

Der AdManager ermöglicht dem Kunden individuell, seine Newsletteranzeigen mit der gleichen Software zu erstellen, editieren und verwalten, mit der er auch seine Newsletter versendet. Die Steuerung der Werbeplätze kann dabei entweder newsletterspezifisch oder per Themenkanal erfolgen. Letzteres ist vor allem interessant für Versender, die ihre Anzeigen verschiedenen Themenbereichen oder Rubriken zuordnen. Auch die Auslieferung der Anzeigen selbst kann mithilfe des neuen Moduls mit wenigen Klicks angepasst werden. So können zum Beispiel bereits vor Versand eine gewünschte Anzahl an Kontakten, Öffnungen, Klicks oder die Laufzeit eingetragen werden. Ist das gewünschte Limit erreicht, wird die Anzeige nicht weiter ausgeliefert. Diese Informationen werden außerdem in einer übersichtlichen Verwendungshistorie hinterlegt.

Einen weiteren Mehrwert bringt zudem die automatische Kampagnenoptimierung, wie Ralf Engler, Geschäftsführer der promio.net GmbH, erklärt: „Auf Wunsch kann eine dynamische Priorisierung nach bester oder schlechtester Klickrate erfolgen. Dies ist besonders bei längerfristigen Kampagnen spannend, da es zu einer automatischen Verbesserung der Performance führt. Das bietet nicht nur dem Versender sondern auch dem Anzeigenpartner einen großen Vorteil.“

Der AdManager führt demnach neben einer enormen Reduktion des manuellen Aufwandes auch zu einer optimalen Werbeplatzierung der Anzeigen, ohne dem Kunden dabei wichtige Entscheidungsmöglichkeiten aus der Hand zu nehmen. Die Anzeigen können so zum Beispiel direkt in promio.mail angelegt und gestaltet werden oder auch per Schnittstelle aus dem kundeneigenen CRM-/CMS- oder Shop- System übermittelt werden. Auf diese Weise ist eine nahtlose Integration des AdManager ist bereits bestehende Strukturen und die Anbindung an externe Anzeigenquellen wie Ligatus oder GoogleAds ein Leichtes.

„Der AdManager führt zu mehr Transparenz und zugleich auch zu mehr Effizienz im Anzeigenmarketing. Die aussagekräftigen Reportings bieten dabei eine genauso gute Grundlage wie auch die dynamische Priorisierung durch das System“, erklärt Engler. Der AdManager ist somit eine einzigartige Technologie, die Vermarktern einen enormen Mehrwert bietet, indem Kosten, Aufwande und komplexe Abläufe verringert werden.


Die promio.net GmbH ist bislang der einzige Anbieter einer Newsletterversandlösung mit AdServer.



Möchten Sie sich gerne ein eigenes Bild vom AdManager machen? Fragen Sie nach einer persönlichen Live-Demo: business@promio.net