print logo

Inxmail Professional 3.2 – offizielle Vorstellung auf Partnertag in Frankfurt

Inxmail GmbH | 17.05.2005

Die neue Version 3.2 der E-Mail-Marketinglösung Inxmail Professional wurde auf dem Partnertag in Frankfurt vorgestellt. Den grössten Anklang fand die neue Funktion „Inxmail API“ (Application Programming Interface), die eine einfache Integration gängiger CRM und ERP Software ermöglicht.

Anwesend waren über 40 Premium und Advanced Partner aus Deutschland, der Schweiz und Österreich. Der Interessen- und Themenschwerpunkt lag auf den neuen Eigenschaften von Inxmail Professional 3.2 sowie den zukünftig geplanten Erweiterungen.

„Inxmail API“ war dabei das absolute Highlight der Veranstaltung. Gerrit Taaks von der Unic Internet Solutions AG präsentierte eine auf der neuen Funktion aufbauende Lösung, die in der Schweiz schon vielfach erfolgreich eingesetzt wird. Diese „PDX“ (Plugable Data Exchange) getaufte Lösung ermöglicht den bidirektionalen Datenabgleich beliebiger Systeme mit Inxmail.

Auch die CAS Software AG setzt Inxmail Professional mit der API –Funktion bereits ein. Herr Tratz zeigte ausführlich die Integration von Inxmail Professional in „CAS GenesisWorld“, der CRM-Software des Karlsruher Anbieters. „Wir arbeiten nur mit Marktführern zusammen, deshalb haben wir uns bei dieser Kooperation für Inxmail entschieden.“, so Tratz. Auf Knopfdruck synchronisiert die CRM-Lösung Daten mit Inxmail und ermöglicht somit leistungsfähiges E-Mail-Marketing.

Viel Diskussion gab es durch den Vortrag von Rechtsanwalt Roger Gabor, der ausführlich erläuterte, welche rechtlichen Anforderungen im Permission Marketing zu beachten sind und wie sie umgesetzt werden können. Ab Juni 2005 werden Kunden der Inxmail GmbH sich zu einem Sondertarif in rechtlichen Angelegenheiten im E-Mail-Marketing bei Rechtsanwalt Gabor beraten lassen können.

Mehr Informationen zum Partnertag 2005 erhalten Sie direkt bei der Inxmail GmbH unter carola.velten@inxmail.de oder per Telefon unter 0761 / 296979-0

Files: