print logo

L’TUR schickt E-Mails mit optivo auf die Reise

Europas Marktführer für Last Minute-Reisen L’TUR hat sein CRM-System durch die leistungsstarke Newsletter-Software von optivo ersetzt.
Episerver GmbH | 18.06.2013
 

Berlin, 18. Juni 2013 – Europas Marktführer für Last Minute-Reisen setzt ab sofort auf optivo: L’TUR hat sein CRM-System durch die leistungsstarke Newsletter-Software der Berliner E-Mail-Marketing-Profis ersetzt. Mit der vielfach ausgezeichneten Lösung optivo® broadmail verschickt der Reiseveranstalter aus Baden-Baden seine Newsletter an Abonnenten aus der DACH-Region. Demnächst will das Unternehmen durch die professionelle Versandlösung auch französische und niederländische Kunden erreichen. Dank des innovativen Template-Kits kann L’TUR individuelle Designwünsche extrem flexibel umsetzen, ohne dass ihre Mitarbeiter über fundierte Grafik- oder HTML-Kenntnisse verfügen müssten. Zugleich ist das Unternehmen in der Lage, jedem Empfänger höchst individuelle Reisetipps zu senden. Hierfür lässt sich die Newsletter-Software von optivo mit dem Empfehlungssystem des Spezialisten Epoq kombinieren.

Im 14-täglichen Rhythmus erhalten Globetrotter die „Fernreise-Post“ und Metropolenfans die „Städtereise-Post“. Weniger spezialisierte Abonnenten können die vielfältige „Reise-Post“ beziehen, die ebenfalls alle zwei Wochen im E-Mail-Postfach landet. Dieser größte Einzel-Newsletter geht an mehr als eine halbe Million Empfänger. Zum Newsletter-Portfolio von L’TUR zählen überdies die „Super Last Minute-Post“, die „Schnäppchen-Post“, sporadische Sonder-Mailings, etwa an Single-Reisende, sowie regionale Shop-Newsletter, die auf lokale Aktionen und Events hinweisen. Auch diese versendet der Reisveranstalter mit der leistungsstarken und bedienerfreundlichen Newsletter-Software optivo® broadmail.

Darüber hinaus versendet optivo® broadmail individuelle Reise-Tipps – automatisiert und dynamisch. Dadurch kann L’TUR ohne großen Aufwand Cross- und Up-Selling-Potenziale ausschöpfen. Zudem plant das Unternehmen eine Reihe maßgeschneiderter Service- und Aktionsmailings. Vorgesehen sind etwa Dankeschön-Mailings im Anschluss an eine Buchung, maßgeschneiderte Mailings vor und nach dem Reiseantritt, Geburtstags- und Namenstagsmailings, individuelle Trigger-Mails sowie gezielte Online-Befragungen.

Rüdiger Peters, Director eCommerce bei der L’TUR AG, ist von der Newsletter-Software überzeugt: „Als Reiseveranstalter mit einem sehr heterogenen Kundenstamm legen wir großen Wert darauf, dass unsere Newsletter die unterschiedlichsten Urlaubswünsche aufgreifen. Deshalb haben wir uns mit optivo® broadmail für eine besonders leistungsstarke und automatisierte Lösung entschieden. Jeder Abonnent erhält individuell abgestimmte Informationen, die ihn wirklich interessieren. Effizienter kann kluges E-Mail-Marketing nicht sein.“

Über optivo
optivo ist einer der größten E-Mail-Marketing-Dienstleister im deutschsprachigen Europa. Seit seiner Gründung im Jahr 2001 gehört das Unternehmen mit Sitz in Berlin zu den technologisch führenden Anbietern und Trendsettern im Bereich E-Mail-Marketing. optivo bietet dabei komplettes E-Mail-Marketing inkl. SMS und Fax aus einer Hand. Das Portfolio von optivo reicht von dem Versand von Newslettern und Kampagnenmails mit einer sicheren, zuverlässigen und leistungsstarken E-Mail-Marketing-Software (optivo® broadmail) über die individuelle Strategieberatung, Newsletter-Optimierung und Adressgenerierung (optivo® consulting) bis hin zur Bereitstellung von marktrelevanten Informationen und Best-Practice-Wissen (www.optivo.de/campfire). Mehr als 850 Kunden aus den unterschiedlichsten Branchen vertrauen auf das Know-how und die Technologie von optivo, darunter namhafte Unternehmen wie Best Western, Bosch Power Tools, buch.de, Die Bahn, Die Zeit, Germanwings, Henkel, HolidayCheck, Lieferando, mymuesli, Olympus, Plus.de, Rossmann, QVC, reBuy, simfy, TUI und zooplus. optivo ist Mitglied im Deutschen Dialogmarketing Verband (DDV), im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW), im Verband der Deutschen Internetwirtschaft (eco) sowie der ‚Certified Senders Alliance‘, dem größten deutschen Whitelist-Projekt. Als europaweit erstes Unternehmen hat optivo 2011 für seinen Cloud-Service optivo® broadmail das Gütesiegel ‚EuroCloud Star Audit SaaS‘ erhalten.

Ansprechpartner für die Medien
optivo GmbH
Harald Oberhofer (Leiter Marketing)
Wallstraße 16
D-10179 Berlin
Telefon +49 (0)30.76 80 78-117
Telefax +49 (0)30.76 80 78-499
E-Mail presse@optivo.de
Internet www.optivo.de

MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH
Jochen Gutzy (Geschäftsführer)
Maximilianstraße 13
D-80539 München
Telefon +49 (0) 89.2 88 90-480
Telefax +49 (0) 89.2 88 90-45
E-Mail optivo@maerzheusergutzy.com
Internet www.maerzheusergutzy.com

Files: