print logo

Online-Agenturen setzen auf die Technologie von intelliAd

Zieltraffic, FAIRRANK und vioma als Agenturkunden gewonnen.
intelliAd Media GmbH | 14.03.2011

Die Datenmengen im Online-Marketing steigen jährlich um mehr als 50 Prozent – und das schon seit Jahren. Informationen, die manuell kaum mehr zu bewältigen sind. Die Folge sind nicht optimal eingesetzte Budgets und fehlerhafte Optimierungen. Abhilfe schaffen Technologien wie die der intelliAd Media GmbH. Die Software des unabhängigen Technologieanbieters aus München erlaubt einen 360-Grad-Blick auf alle Online-Marketing-Maßnahmen und ermöglicht so den bestmöglichen Einsatz des gesamten Online-Werbebudgets. intelliAd bietet seine Software sowohl Agenturen als auch Endkunden an und hat mit der Zieltraffic AG, der FAIRRANK deutschland GmbH und der vioma GmbH drei weitere Online-Agenturen als Partner gewonnen.

Gemeinsam mit den Online-Vertriebsexperten von Zieltraffic hat intelliAd ein neues Feature entwickelt, mit dem SEA-Kampagnen losgelöst von der herkömmlichen Kampagnenstruktur verwaltet und optimiert werden. Das Feature „Strategische Gruppen“ steht mittlerweile allen intelliAd Kunden zur Verfügung und ist besonders für Agenturen und Endkunden mit sehr vielen SEA-Kampagnen und für Shops mit einem heterogenen Sortiment hilfreich. „Wir haben in intelliAd einen unabhängigen Technologieanbieter gefunden, der ein ausgereiftes automatisches Bid-Management bietet und gleichzeitig praktische Tools für eine effiziente manuelle Kampagnensteuerung. Durch die Konzentration auf die wesentlichen Funktionalitäten wirkt die Software nicht überfrachtet und ist klar und übersichtlich in der Handhab ung“, begründet Alexander Dieser, Head of Keyword Advertising bei der Zieltraffic AG, seine Entscheidung für die intelliAd Technologie.

Dass sich eine Bid-Management-Lösung auch für Kampagnen mittleren Budgets eignet, weiß die Kölner Agentur FAIRRANK. „Durch den Einsatz der intelliAd Software sparen wir bei der Verwaltung der Kampagnen viel Zeit, die wir effektiv in die Optimierung investieren können. Wir betreuen mehrere Tausend kleine und mittelständische Kunden, denen wir mit dieser Lösung einen echten Mehrwert gegenüber einem rein manuellen Kampagnen-Management bieten“, nennt Daniel Wette, CTO von FAIRRANK, die Vorteile der Zusammenarbeit. Seit Kurzem ist bei FAIRRANK die Multichannel-Optimierung von intelliAd im Einsatz, mit der sich Klickketten über alle relevanten Online-Kanäle wie SEA, SEO, Display-, Affiliate-, E-Mail- und Social-Media-Marketing analysieren und Cross-Channel-Effekte erkennen lassen. Mit dieser Testphase geht FAIRRANK als einer der größten Anbieter von Suchmaschinenmarketing für KMU neue Wege hinsichtlich der kanalübergreifenden Verwaltung einer hohen Anzahl von Online-Kampagnen.

Die vioma GmbH, die sich auf Online-Marketing für Hotels spezialisiert hat, sieht neben der effizienteren Kampagnenverwaltung den Vorteil vor allem in der Transparenz des Systems: „Wir haben uns für intelliAd entschieden, weil das System sehr transparent regelt und wir die Änderungen an den CPCs unmittelbar nachvollziehen können. Bei anderen Bid-Management-Lösungen hatten wir das Gefühl einer Blackbox-Regelung“, resümiert Inga Schmidt, Head of Marketing Solutions bei der vioma GmbH nach sechs Monaten Zusammenarbeit.

„Wir sehen bei Agenturen und Endkunden einen signifikanten Anstieg der zu analysierenden Datenmengen im Online-Marketing. Eine manuelle Auswertung in allen Dimensionen ist längst nicht mehr möglich. Unsere Technologie führt diese Daten kanalübergreifend zusammen und interpretiert sie“, erklärt Wolfhart Fröhlich, CEO der intelliAd Media GmbH. „Das ist Business Intelligence, die bei unseren Kunden sehr gut ankommt“, weiß der Vertriebschef.