print logo

Online-Plattform für Gebrauchtwaren trade-a-game mailt mit optivo

Episerver GmbH | 27.04.2010

Berlin, 27. April 2010 – Das Berliner Online-Unternehmen trade-a-game professionalisiert sein Newsletter-Marketing mit optivo® broadmail. Der An- und Verkaufsshop für gebrauchte Medienprodukte möchte die Abonnenten seiner Portale trade-a-game.de und reBuy.de gezielter ansprechen und noch effektiver über gebrauchte Videospiele, DVDs, CDs, Bücher, Software und iPods informieren. Ziel der Zusammenarbeit mit den Spezialisten von optivo ist ein ergebnisbasiertes und personalisiertes E-Mail-Marketing. Die Öffnungsraten der Newsletter liegen seit März bereits bei mehr als 31 Prozent.

Im Zusammenspiel mit optivo® broadmail setzt das Unternehmen auch das Post-Click-Tracking von optivo ein. trade-a-game nutzt zum einen ein anonymisiertes Umsatztracking der Ein- und Verkäufe auf Empfängerbasis, zum anderen ein Tracking nach Produktkategorien, bei dem die Klicks der Empfänger ausgewertet und diese dann gezielt mit Informationen versorgt werden.

Britta Backhaus, Leiterin Customer Relationship Management der trade-a-game GmbH, zeigt sich von optivo® broadmail überzeugt: "Die einfache Bedienbarkeit der Software hat uns wirklich überzeugt. Wir können den E-Mail-Kanal nunmehr optimal für unsere beiden Marken nutzen. Mit optivo haben wir einen Partner gefunden, der unseren hohen Ansprüchen gerecht wird und uns kompetent beim Ausbau unserer E-Mail-Marketing-Aktivitäten unterstützt."


Über optivo
optivo bietet komplettes E-Mail-Marketing inkl. SMS und Fax aus einer Hand. Seit der Gründung im Jahr 2001 in Berlin dreht sich alles um effizientes Direktmarketing. Das Portfolio von optivo reicht von dem professionellen Versand von Mailings und E-Mail-Kampagnen durch eine leistungsstarke und sichere Plattform (optivo® broadmail) über die streng Permission-basierte Gewinnung von Newsletter-Abonnenten (optivo® coreg) bis hin zu aufwändigen E-Mail-Kampagnen durch Listbroking (optivo® listexpress). Mehr als 500 Kunden aus allen Branchen vertrauen auf die optivo Lösungen, darunter namhafte Unternehmen wie ArabellaStarwood, BILD.de, buch.de, Die Bahn, Die Zeit, Europcar, Germanwings, Henkel, HypoVereinsbank, mymuesli, Panasonic, Plus, Sixt und Tchibo.

Ansprechpartner für die Medien
optivo GmbH
Harald Oberhofer (Leiter Marketing)
Wallstraße 16
D-10179 Berlin
Telefon +49 (0)30.76 80 78-117
Telefax +49 (0)30.76 80 78-499
E-Mail presse@optivo.de
Internet www.optivo.de

MärzheuserGutzy Kommunikationsberatung GmbH
Jochen Gutzy/Markus Pounder
Theresienstraße 6-8 / Ecke Ludwigstraße
D-80333 München
Telefon +49 (0) 89.2 88 90-480
Telefax +49 (0) 89.2 88 90-45
E-Mail optivo@maerzheusergutzy.com
Internet www.maerzheusergutzy.com

Files: