print logo

Razorfish eröffnet erstes Maggi Kochstudio im Social Web

Razorfish entwickelte und realisierte für MAGGI eine Social Web- Kommunikationsstrategie.
Razorfish GmbH | 12.01.2011

Frankfurt, 12. Januar 2011 – Ab Mitte Januar eröffnet MAGGI die neueste Filiale seiner Kochstudios – erstmalig nicht in der Fußgängerzone einer deutschen Großstadt, sondern im Social Web auf Facebook unter www.facebook.com/maggikochstudio. Hier finden Interessierte Kochinspirationen und teilen ihre Leidenschaft mit Freunden. Gemeinsam kochen bedeutet heute, sich online auszutauschen, eigene Ideen einzubringen oder Fotos vom Kochen mit Freunden hochzuladen.



User als Teil des Redaktionsteams

Auf Facebook können sich die User mit Freunden und Experten über ihre Kocherfahrungen und -erlebnisse unterhalten und sich über das Thema informieren. Die Inhalte pflegt ein Redaktionsteam direkt auf Facebook ein. Das Besondere: Zum Team gehören ausgebildete Ernährungsexpertinnen, die leidenschaftlich gerne kochen und die Fragen der User beantworten. Auch die Nutzer werden zu Redaktionsmitgliedern, denn ihre Ideen und Wünsche, die sie durch den Dialog oder über Kommentare und Likes einbringen, werden in Zukunft in die Rezeptentwicklung einfließen. Außerdem wird es Themenwochen und Expertentalks mit Profis geben, die einen Tag lang Fragen auf der Pinnwand beantworten.

Über YouTube (www.youtube.com/maggikochstudio) können die MAGGI KOCHSTUDIO Fans ebenfalls aktiv werden, indem sie Videoantworten erstellen. MAGGI selbst teilt hier künftig Kochvideos mit Tipps und Kniffen, die das Kochen erleichtern. Darüber hinaus sind Kultspots aus dem MAGGI-Archiv sowie Making-of-Videos geplant.