print logo

Sächsischer Staatsminister Frank Kupfer eröffnet neue Büros für mailingwork

w3work erweitert seinen Firmensitz im sächsischen Memmendorf um ein weiteres Firmengebäude
mailingwork GmbH | 19.04.2011

w3work erweitert seinen Firmensitz im sächsischen Memmendorf um ein weiteres Firmengebäude. Zusammen mit den sächsischen Staatsminster Frank Kupfer weihten die w3work-Geschäftsführer Torsten Gneuß und Jörg Arnold vergangenen Donnerstag die neuen Räumlichkeiten ein. Das kontinuierliche Wachstum der Online Marketing Agentur w3work und die Gewinnung zahlreicher Neukunden machte eine Vergrößerung der Büroflächen erforderlich. Mit dem neu geschaffenen Platz ist der Grundstein für die weitere positive Entwicklung der Agentur und der professionellen Newsletter- Versandlösung mailingwork gelegt.

Nachdem im Jahr 2002 die Einweihung für das erste Unternehmensgebäude erfolgte, gab es nun eine weitere feierliche Eröffnung im sächsischen Memmendorf. Im Rahmen eines feierlichen Besuchs des sächsischen Staatsministers Frank Kupfer und des Landrats des Landkreises Mittelsachsen Volker Uhlig wurde die symbolische Eröffnung der neuen Räume vollzogen. Im Neubau entstanden sowohl moderne Arbeitsplätze für das mailingwork Entwicklungsteam, als auch ein großzügiger Präsentations- und Meetingbereich.

Jörg Arnold, Geschäftsführer von w3work, erklärt die Notwendigkeit der Erweiterung: "Wir freuen uns sehr über diesen Zuwachs an Bürofläche. Die Zahl der Unternehmen, die ihre Newsletter mit mailingwork versenden, steigt rasant. Deshalb haben wir in den vergangenen Monaten insbesondere unser Support- und Designteam verstärkt. Allein im Laufe des letzten Jahres konnten wir auf Grund des Erfolges von mailingwork sechs neue Mitarbeiter fest einstellen".

Kurzportrait w3work

Mit der Versandlösung mailingwork hat die Agentur w3work eine technisch ausgereifte Software und sehr leistungsfähige Plattform zur Durchführung von crossmedialen E-Mail-, Brief-, Postkarten-, SMS- und Fax-Marketingkampagnen entwickelt. Innerhalb weniger Jahre etablierte sich mailingwork im deutschsprachigen Raum zu einer der führenden ASP-Lösungen. mailingwork ist zertifiziert durch die Certified Senders Alliance. Durch die Zugehörigkeit zu dieser und weiteren Whitelists sowie direkte Beziehungen mit vielen wichtigen ISPs wie AOL, MSN Hotmail etc. stellt mailingwork sicher, dass Newsletter problemlos ihre Empfänger erreichen und nicht durch Spamfilter ausgesondert werden. Durch die ständige Implementierung neuer Funktionen bietet w3work seinen Kunden eine ständig aktuelle Software in der sich kontinuierlich entwickelnden Welt des E-Marketing.

Heute nutzen mehrere hundert Kunden die Vorteile der Versandlösung mailingwork, unter Ihnen namhafte Unternehmen wie Nikon, TÜV Süd oder Koelnmesse. Parallel zum Softwaregeschäft führt w3work als Full-Service-Agentur im Kundenauftrag IT-, Web- und Beratungsprojekte durch.

Weitere Infos und Testzugang: www.mailingwork.de