print logo

Strategien für lokale Medien und lokale Marktplätze

am 12. April in München im Rahmen der Internet World 2011.

Mit über 100 Anmeldungen stößt die erste medienübergreifende Local Media Conference in Deutschland, die am 12. April in München stattfindet, auf große Resonanz. Referenten wie Markus Kühn von motorFM, Haldun Tuncay von lokalkompass.de und Reinhard Werbeck von os1.tv stellen innovative Konzepte lokaler Medien vor. Im Mittelpunkt der Konferenz stehen erfolgreiche Geschäftsmodelle in den Bereichen Local Content, Location Based Services und neue Formen lokaler Kooperationen.

Die Zukunft lokaler Werbung, der Hype um Couponingformate und aktuelle Beteiligungen von Marken wie BMW an Informationsportalen wie My City Way werden in Diskussionsrunden mit Markus Berger-de León von myhammer.de, Thomas Bernik von Qype, Ayesheh-Colette Carta von friendticker und Dirk Beckmann von artundweise beleuchtet. Praxisbeispiele von Stiftung Warentest, Immoscout24, Apothekennotdienstfinder, Vapiano und ka-news.de runden das Fachprogramm ab.

Infos und Anmeldung unter http://www.local-media-conference.com
Die Teilnehmergebühr der Konferenz beträgt 390 Euro zzgl. MwSt. Die Anbindung dieser Medienkonferenz an die Internet World Fachmesse, die am 12.-13. April 2011 im Internationalen Congress Center München (ICM) stattfindet, ermöglicht es den Konferenzteilnehmern zudem, sich über die neuesten technologischen Entwicklungen im Online Bereich zu informieren. Der Besuch der Fachmesse Internet World ist nach Vorabregistrierung kostenfrei.