print logo

VDI nachrichten und Siteforum starten Cloud-Service-Angebot für Ingenieure

Renommiertes Verlagshaus bietet Ingenieuren neue Online-Services.
SITEFORUM GmbH | 13.05.2011

VDI nachrichten, die in Düsseldorf erscheinende überregionale Wochenzeitung für Technik, Wirtschaft und Gesellschaft, stellt ab sofort einen kostenlosen E-Mail-Service speziell für Ingenieure zur Verfügung. Basierend auf der All-IN-ONE Social Business Suite von SITEFORUM, führendem Hersteller von Social Business und Community Software, unterstützt VDI nachrichten Ingenieure dabei, sich auch im Online-Verkehr sicher zu bewegen. Mit dem E-Mail-Service von VDI nachrichten, der E-Mail-Adressen mit der Endung @ingenieur.de bereithält, können Ingenieure erstmalig bereits beim privaten und beruflichen Austausch von E-Mails ihre Profession als Ingenieure offenlegen.




Für die technische Umsetzung des E-Mail-Services setzt VDI nachrichten auf die Technologie und das Know-how des Social Business-Experten Siteforum. So stehen Ingenieuren jetzt zwei E-Mail-Optionen zur Verfügung – zum einen die kostenlose Basisvariante mit 50 MB Speicherplatz, zum anderen das Premium-Angebot mit 100 MB Speicherplatz für 5,00 € pro Monat. Das Premium-Paket enthält zusätzliche Leistungen wie die Unterstützung von Terminsynchronisation, E-Mail-Weiterleitungen, Wunschnamen sowie E-Mail-Verwaltung über Blackberry und iPhone.




Der neue E-Mail-Service ist Teil der neuen Social Business-Strategie von VDI nachrichten. Neben dem sozialen Netzwerk ingenieur.de, das die erste und einzige Community speziell für Ingenieure zum Knüpfen von Geschäftskontakten, Diskutieren von ingenieurspezifischen Themen und Austausch von Fachinformationen darstellt, bietet VDI nachrichten seiner Ingenieur-Community mit Technical News auch einen täglichen Newsdienst sowie ein Karriereportal mit Jobangeboten unter ingenieurkarriere.de an.




Ein innovatives Social Business-Geschäftsmodell stellt besonders für Verlage ein großes Potenzial dar, um ohne größere zeitliche sowie monetäre Investitionen neue Umsatzströme zu erschließen. SITEFORUM unterstützt bundesweit Verlage beim Ausbau ihrer Online- und Social Media-Business-Angebote und definiert gemeinsam mit den Verlagen, welche Businessmodelle für ihre Zielgruppen interessant sein können. Verlagshäuser haben sich in der Regel zu bestimmten Themen ein gut funktionierendes Ökosystem aus Lesern, Abonnenten, Anzeigenkunden und Experten aufgebaut. Dies gilt es nun mit Social Media-Elementen auszubauen. SITEFORUM bietet Verlagen mit seiner verlässlichen und sicheren Cloud Computing-Plattform die Technologie, um das existierende Ökosystem mit lebhaften Communities, Social Media-Tools wie Blogs, Foren oder Chats sowie virtuellen Events zu erweitern.




„Mit Social Media, Online Communities und Cloud Computing haben Verlagshäuser eine reelle Chance, über ihr Kerngeschäft hinaus zu wachsen“, erklärt Dirk Schlenzig, Gründer und CEO der SITEFORUM Gruppe. „Unsere Erfahrungen zeigen, dass Verlage ihre Reichweite vergrößern, neue Zielgruppen erschließen und ihren Umsatz enorm steigern können, wenn sie Social Media richtig einsetzen.“