print logo

antispameurope mit neuem Service für Internet-Provider: Managed E-Mail Gateway Service

Managed E-Mail Gateway-Services schaffen Marktvorteile
antispameurope GmbH | 25.06.2008

Hannover, Juni 2008. Die E-Mail-Security-Spezialisten von antispameurope haben ihr Leistungsangebot erneut erweitert. Neu im Portfolio ist ein Managed E-Mail Gateway Service, der sich speziell an Service-Provider und Hosting-Provider richtet.

Der E-Mail-Sicherheitsdienstleister bietet Providern ab sofort ein voll gemanagtes E-Mail-Gateway mit Spam-Blocking und aktivem DoS (Denial of Service)-Schutz zu vergleichsweise sehr günstigen Konditionen. ISPs können ohne größere und kostspielige Hard- und Software-Investitionen ihr Angebot um die integrierten E-Mail-Security Services von antispameurope erweitern – und sich so im zunehmenden Wettbewerb von den Mitbewerbern differenzieren. „Die Provider haben zurzeit zwei große Herausforderungen zu bewältigen: Zum einen die Kosten, vor allem für Infrastruktur, zu senken, um im hart umkämpften Markt wettbewerbsfähig zu bleiben. Zum anderen müssen sie gleichzeitig ihr Portfolio um höherwertige Services ergänzen, um sich gegenüber der Konkurrenz abzugrenzen. Unser Managed Gateway Service ermöglicht beides – und bietet darüber hinaus kleinen wie großen Providern interessante Margen“, sagt Daniel Hofmann, Geschäftsführer von antispameurope.

Die Gateways können, abhängig von der Zahl der E-Mail-User, im Rechenzentrum des Providers oder dem von antispameurope betrieben werden. Zur Basisleistung gehört Spam-Blocking mit einer durchschnittlichen Blockrate von derzeit über 99 Prozent und dementsprechend einer massiven Entlastung der nachfolgenden E-Mail-Infrastruktur. Optional möglich: Nutzung der Backup MX von antispameurope und dadurch Herstellung von Hochverfügbarkeit.

Durch den Einsatz des Managed E-Mail Gateways von antispameurope können die Nutzer des Providers optional auf die umfangreichen Managed E-Mail Services von antispameurope zugreifen. Der E-Mail Sicherheitsspezialist bietet Premium-Spamfilterung mit garantierter, marktführender Erkennung von 99,9 Prozent (im Mittel über 99,99 Prozent) bei weniger als 0,0004 Prozent Falsch-Positiven sowie Virenschutz.
Zudem durch die Endnutzer buchbar: Vollautomatische, gesetzeskonforme E-Mail-Archivierung, E-Mail-Continuity-Service (100-prozentige E-Mail-Verfügbarkeit durch E-Mail-Stand-by-System) und automatische E-Mail-Signierung per S/MIME. Alle Services sind voll verwaltet und für den Nutzer ohne jeglichen Aufwand für Hard- und Software oder Wartung.

Alle optionalen Services sind direkt durch den Nutzer zuschaltbar; die Aktivierung erfolgt über die Website des Providers. antispameurope positioniert sich damit als Anbieter im wachsenden Markt für „Software as a Service“ (SaaS). Die Preise für den Basis-Service starten bei 149 Euro im Monat; für die optionalen Premium-Leistungen offeriert antispameurope attraktive Paketpreise.

antispameurope GmbH
Am Listholze 78
30177 Hannover

Pressekontakt:
Christian Wiards
insignis GmbH, Agentur für Kommunikation
Tel: 0511 – 336515-0
E-Mail: christian.wiards@insignis.de

Über antispameurope:

antispameurope ist führender Anbieter für Managed E-Mail-Security Services. Die Premium-Services können ohne zusätzliche Software, Hardware oder Wartungsbedarf mit allen gängigen E-Mail-Systemen genutzt werden – auch von mobilen Nutzern. Zum Angebot gehören Spam- und Virusfilter, automatische E-Mail-Signatur und Archivierungslösungen. Alle Leistungen werden über mehrere gesicherte Rechenzentren erbracht und sind rund um die Uhr an allen Tagen im Jahr verfügbar. Neben Firmenkunden bietet der Sicherheitsspezialist seine Dienstleistungen auch Vertriebspartnern zur Nutzung und Vermarktung an.

http://www.antispameurope.de