print logo

De-Mail-Aktion zum Weltposttag

Mit FP bis Jahresende kostenlos De-Mails verschicken. Bei Registrierung am 9. Oktober keine Kosten für Identifizierungsdienst.

FP Mentana-Claimsoft, ein Tochterunternehmen des börsennotierten Francotyp-Postalia-Konzerns, startet anlässlich des Weltposttags am 9. Oktober ein attraktives De-Mail-Angebot für Privatkunden.

Alle Nutzer, die sich bis zum 9. Oktober 2012 bei FP online unter www.fp-demail.de registrieren, können bis Ende des Jahres kostenlos De-Mails versenden. Und bei Anmeldungen direkt am Weltposttag werden von FP sogar die Kosten des Identifizierungsdienstes in Höhe von 9,90 Euro übernommen.

De-Mail ist die Briefkommunikation der Zukunft. Damit können Verbraucher, Unternehmen und Behörden in Deutschland ihre Briefe auf dem digitalen Weg verschicken. Die De-Mail funktioniert wie eine E-Mail und ist so sicher wie ein Brief. Sie ist verbindlich, vertraulich und rechtswirksam. "Post wird zunehmend digital. Wenn die E-Mail der elektronische Zwilling der Postkarte ist, kommt jetzt mit der De-Mail der digitale Zwilling für den Brief", so Andreas Drechsler, Vorstand von Francotyp-Postalia.

Auf der CeBIT im März 2012 erhielt Francotyp-Postalia als erster akkreditierter De-Mail-Provider die entsprechende Zulassung. Nach einer Pilotphase startete der FP-Konzern die Vermarktung und konnte bereits etliche mittelständische Unternehmen von den Vorteilen der rechtssicheren Übertragung von elektronischen Briefen überzeugen.

Für Privatpersonen bietet das Unternehmen das De-Mail-Portal an. Hierbei handelt es sich um eine webbasierte Lösung: Über die Website www.fp-demail.de müssen sich Kunden lediglich einmal registrieren und identifizieren - dann erhalten sie ihre eigene De-Mail-Adresse und können direkt De-Mails versenden. Den Identifizierungsdienst übernehmen Dienstleister, die ein flächendeckendes Netz in ganz Deutschland versorgen.

Beim Portal hängt der Preis für den Versand einer De-Mail von der verschickten Datenmenge ab und beginnt bei 33 Cent. Dabei handelt es sich um eine "De-Mail Mini" mit bis zu 50 Kilobyte. Eine "De-Mail Standard" mit bis zu 1 Megabyte kostet 39 Cent. Die De-Mail bei FP ist damit deutlich günstiger als ein herkömmlicher Standardbrief, der bislang 55 Cent kostet.

Kostenlose Anmeldung und weitere Informationen unter http://www.fpdemail.de