print logo

Interview: Wird Facebook für Marketers mittelfristig uninteressant?

eco Kompetenzgruppenleiter Dr. Torsten Schwarz im Interview über die Attraktivität von Facebook für das Online-Marketing.
Torsten Schwarz | 28.11.2012

Nach der Anpassung von Facebooks Formel für den EdgeRank scheint die durchschnittliche Reichweite eines Posts von 26 auf 19,5 Prozent gesunken zu sein. In der Folge erreichen Markenbotschaften ihre Zielgruppe schlechter, wenn auch sehr unterschiedlich von Nutzer zu Nutzer. Experten zeigen Verständnis für diese Maßnahme und ziehen eine Analogie zu Googles Pagerank.

eco Kompetenzgruppenleiter Dr. Torsten Schwarz antwortet im aktuellen eco-Interview auf die Frage, wie er die Attraktivität von Facebook aktuell im Hinblick auf Online Marketing einschätzt.

Hier geht es zum Interview