print logo

Die beste Versanduhrzeit im B2B

Yvonne Perdelwitz von der E-Mail & Online Marketing Agentur postina.net über mobiles Klickverhalten und wann man die Leser am Computer erreicht.

Wann ist die beste Uhrzeit, um den Geschäftskunden-Newsletter zu versenden?

Wir haben festgestellt, dass etwa 60% weniger geklickt wird, wenn der absolit-Newsletter mit dem Smartphone statt mit dem Computer abgerufen wird (Casestudien “Mobil wird anders gelesen“, Juni 2012 und “Mobile Abrufrate stagniert“, Juni 2013).

Der Umkehrschluss: Um die Klick- und Leserate der einzelnen Artikel weiter zu erhöhen, sollte man versuchen die Leser am Computer zu erreichen. Doch wann ist das?

Wir haben eine kleine Selbststudie durchgeführt: Untersuchungszeitraum ist der erste Tag nach Versendung der letzten drei Newsletter. Der absolit-Newsletter wurde dabei jeweils dienstags um halb acht versendet. Es wurde analysiert, wie viel Prozent der Newsletter von mobilen Endgeräten (unique) geöffnet wurde.

Das Ergebnis:
Halb acht ist zu früh, um die Leser am Computer zu erreichen. Vor acht Uhr haben wir mit 24% einen Höhepunkt an mobilen Abrufen zu verzeichnen. Auch zwischen acht und neun Uhr sind es immer noch über 16%, die den absolit-Newsletter über das Smartphone abrufen. Zwischen neun und zwölf Uhr ist hingegen die Wahrscheinlichkeit, die Leser am Computer anzutreffen am Höchsten. Durchschnittlich riefen in dieser Phase nur 10% der Leser den Newsletter über Smartphone oder Tablet-Computer ab. Gegen Nachmittag nehmen die Abrufe über mobile Endgeräte wieder zu.